Serie A

Inter Mailand übernimmt vorerst Tabellenführung in Italien

Torjubel
+
Inter Mailands Ivan Perisic (l-r) jubelt nach seinem Treffer zum 0:2 mit seinen Teamkollegen Achraf Hakimi und Romelu Lukaku.

Florenz (dpa) - Inter Mailand hat seinen Stadtrivalen AC vorerst an der Spitze der Serie A in Italien abgelöst.

Das Team des früheren italienischen Fußball-Nationaltrainers Antonio Conte gewann beim AC Florenz mit 2:0 (1:0). Die Treffer erzielten Nicolo Barella (31. Minute) und der frühere Bundesligaprofi Ivan Perisic (52.).

Damit schob sich Inter zumindest bis Sonntag an Milan vorbei. Mit der Partie gegen den FC Crotone hat der AC Mailand die Chance, die Tabellenführung wieder zu übernehmen.

© dpa-infocom, dpa:210205-99-323297/2

Spiel bei der Serie A

Auch interessant

Kommentare