33-jähriger Brasilianer verliert die Fassung

Irres Video: Spieler rastet nach Auswechslung total aus, Polizei greift ein

In der ersten bolivianischen Liga ist ein Spieler dermaßen ausgerastet, dass er von der Polizei aus dem Stadion geführt werden musste.

Unglaubliche Szenen in der 1. Liga Boliviens beim Spiel der Sport Boys Callao gegen Nacional Potosi! Dass ein Spieler nach einer Auswechslung noch in der ersten Hälfte nicht gerade glücklich sein dürfte, ist wohl verständlich. Wie aber Thiago Santos reagierte, schlägt hohe Wellen und dürfte die Karriere des 33-Jährigen bei seinem Team wohl vorzeitig beenden. Was war passiert?

Potosi-Trainer Ángel Pérez García reagierte bereits in der 34. Minute beim Stand von 0:0, da er offensichtlich mit der Leistung von Thiago Santos nicht zufrieden war. Der brasilianische Offensivspieler stapfte zunächst widerwillig und vom Schiedsrichter aufgefordert zur Seitenlinie, wich dann zunächst dem zur Einwechslung bereitstehenden Juan Galvis aus und marschierte stattdessen wild schimpfend auf seinen Coach zu. Als sich dieser wegdrehen wollte, schubste Silva ihn. Die Ersatzspieler schritten ein, konnten ihn aber kaum bändigen.

Doch es wurde noch wüster, denn als sich die Lage auf der Bank zu beruhigen schien, trat Thiago in Richtung des Co-Trainers. Sogar die Polizei musste einschreiten, die den Wüterich schließlich aus dem Stadion begleitete. Pikant: Silva, der nachträglich noch die Rote Karte sah, spielte von Juni 2016 bis Januar 2017 für die gastgebenden Sport Boys Callao.

Das Vorkommnis in der 34. Minute schien Nacional Potosi nachhaltig beeindruckt zu haben, denn am Ende gewannen die Sport Boys Callao mit 4:0 (0:0).

Einem anderen bekannten Sportler droht nach einem Mega-Ausraster übrigens sogar eine Gefängnis-Strafe. Es handelt sich um Mixed-Martial-Arts-Star Conor McGregor.

fw

Rubriklistenbild: © Youtube

Auch interessant

Meistgelesen

U21-EM: Deutschland krampft sich gegen Österreich ins Halbfinale und macht Olympia klar
U21-EM: Deutschland krampft sich gegen Österreich ins Halbfinale und macht Olympia klar
DFB-Spielerin zeigte sich kurz vor der WM im Bikini - Fans sind immer noch begeistert
DFB-Spielerin zeigte sich kurz vor der WM im Bikini - Fans sind immer noch begeistert
Eklat-Spiel bei der Frauen-WM: „Das Schlimmste, was man tun kann“
Eklat-Spiel bei der Frauen-WM: „Das Schlimmste, was man tun kann“
Nach Hoeneß-Ansage: Bayern-Legende übt deutliche Kritik an einem Transfer
Nach Hoeneß-Ansage: Bayern-Legende übt deutliche Kritik an einem Transfer

Kommentare