Ticker zum Nachlesen

Last-Minute-Krimi für RB Leipzig! Doch Nagelsmann bangt vor Bayern-Kracher um seinen wichtigsten Mann

Trainer von RB Leipzig: Julian Nagelsmann.
+
Trainer von RB Leipzig: Julian Nagelsmann.

RB Leipzig gewinnt in der Champions League bei Istanbul Basaksehir. Am Ende wird es ein Krimi. Kevin Kampl verletzt sich vor dem Bundesliga-Topspiel beim FC Bayern. Der Ticker zum Nachlesen.

  • Istanbul Basaksehir - RB Leipzig 3:4 (1:2)
  • Die Mannschaft von Julian Nagelsmann siegt vor dem Bundesliga-Kracher gegen den FC Bayern. Mit Kevin Kampl verletzt sich aber der Stratege der Sachsen.
  • Der 5. Spieltag der Champions League im Ticker zum Nachlesen.

Istanbul Basaksehir - RB Leipzig 3:4 (1:2)

Aufstellung Istanbul Basaksehir:Günok - Rafael, Ponck, Skrtel (46. Epureanu), Bolingoli (36. Chadli) - Özcan (46. Tekdemir), Kahveci, Visca (64. Giuliano), Türüc, D. Ba - Gulbrandsen (84. Crivelli)
Aufstellung RB Leipzig:Gulacsi - Mukiele, Konaté, Upamecano - A. Haidara, Sabitzer, Kampl (46. T. Adams), Angelino, Dani Olmo (88. Kluivert), Forsberg (65. Sörloth) - Poulsen
Tore:0:1 Poulsen (26.), 0:2 Mukiele (43.), 1:2 Kahveci (45.+3), 1:3 Olmo (66.), 2:3 Kahveci (72.), 3:3 Kahveci (85.), 3:4 Sörloth (90.+2)

>>> AKTUALISIEREN <<<

Fazit: RB Leipzig hat sich für den letzten Spieltag der Champions-League-Gruppenphase eine gute Ausgangslage verschafft. Der Bundesliga-Klub gewann den Krimi bei Istanbul Basaksehir 4:3 (2:1) und hat damit vor dem Heimspiel gegen Manchester United beste Chancen auf das Achtelfinale der Königsklasse. In der Schlussphase wurde es in der türkischen Metropole hoch spannend.

Nachdem Dreifach-Torschütze Kahveci in der 85. Minute ausgeglichen hatte, gelang Alexander Sörloth erst in der hektischen Nachspielzeit der Siegtreffer für die Sachsen. Diese mussten aber einen Rückschlag hinnehmen: Mittelfeldstratege Kevin Kampl verletzte sich in der ersten Hälfte offenbar am rechten Oberschenkel, musste zur Pause in der Kabine bleiben.

Der Slowene gilt als Vertrauensmann von RBL-Coach Julian Nagelsmann auf dem Platz. Am Mittwochabend gab es noch keine genaue Diagnose. Ausgerechnet: Am Samstag (18.30 Uhr) steht für die Leipziger das Bundesliga-Topspiel beim FC Bayern an.

Champions League: RB Leipzig verschafft sich gute Ausgangslage für Achtelfinal-Showdown

90. Minute + 4: Das Spiel ist aus! RB Leipzig gewinnt auf den letzten Drücker in Istanbul.

90. Minute + 2: Tooooooorrrr!!! Istanbul - RB Leipzig 3:4, Torschütze: Sörloth. Toooorrrr!! Tooorrr! Tor! Der Haaland-Kumpel, der Norweger, der Teufelskerl! Der Sturmtank wird nicht verteidigt. Tippt am Sechzehner einmal an, zweimal, und dann hämmert er den Ball einfach ansatzlos rein. Was ein Krimi!

90. Minute: Riesen-Chance für RB Leipzig! Nach einer Freistoßflanke klatscht der Ball aus kurzer Distanz gegen die Latte. Günok hat Sörloth angefaustet, und von der Stirn des Norwegers fliegt die Kugel gegen die Latte. Das ist jetzt ein Fußball-Drama!

89. Minute: RB Leipzig rennt wie wild an. Kluivert, mittlerweile im Spiel, wird an der Strafraumgrenze gelegt.

Istanbul - RB Leipzig im Live-Ticker: Basaksehir-Ausgleich schockt Bundesliga-Klub

85. Minute: Tooooooorrrr!!! Istanbul - RB Leipzig 3:3, Torschütze: Kahveci. WOW! Bitter! Ganz bitter für Leipzig!! Kahveci, der ein Riesen-Spiel macht, schlenzt den Ball bei einem Freistoß unter die Latte.

80. Minute: Stürmerfoul im Strafraum. Sabitzer bekommt den Schlappen auf das Schienbein. Wieder wären die Türken beinahe durchgewesen. Das werden jetzt bange Minuten für den Bundesliga-Klub.

77. Minute: Gefährlich! Basaksehir hat Lust, zu kicken. Im Dreiecksspiel geht es vor den Kasten der Ostdeutschen. Aber: Konaté hat einen Fuß dazwischen und kann klären.

72. Minute: Tooooooorrrr!!! Istanbul - RB Leipzig 2:3, Torschütze: Kahveci. Doppelpack für den Mittelfeldspieler! Er zieht von rechts nach innen, wird nicht angegriffen. Kurz hochgeschaut, und ins Eck geschlenzt. Das kann, das muss Leipzig einfach besser verteidigen.

70. Minute: RB Leipzig hat jetzt klar Oberwasser. Die Kombinationen sind flüssiger, das Spiel der Sachsen wirkt nach dem dritten Treffer befreiter.

Istanbul - RB Leipzig im Live-Ticker: Olmo netzt für den Bundesliga-Klub

66. Minute: Tooooooorrrr!!! Istanbul - RB Leipzig 1:3, Torschütze: Olmo. Starkes Tor! Olmo wird mit einem schnellen Ball von Angelino in Szene gesetzt. Der Spanier tankt sich gegen drei Mann in Orange in die Box und schließt flach am ersten Pfosten ab - der Ball passt genau zwischen das Aluminium und die Handschuhe von Günok.

64. Minute: Uhhhhhhh ... der Ball ist im Leipziger Tor. Aber Visca steht im Abseits. Mein Lieber!

Gedoppelt: Marcel Sabitzer (Mi.). von RB Leipzig gegen Basaksehir.

61. Minute: Forsberg für Leipzig! Es geht jetzt hin und her. Offener Schlagabtausch. Beide Teams wissen, hier geht es um die Ausgangslage für den Achtelfinal-Showdown.

55. Minute: Gefährlich!! Kapitän Visca setzt den Ball ans Außennetz. Basaksehir ist immer besser im Spiel und kommt zu Chancen.

50. Minute: Basaksehir kommt mit viel Schwung aus der Kabine. Die Türken gehen jetzt energischer in die Zweikämpfe und früher drauf. Das wird eine interessante zweite Halbzeit.

Istanbul - RB Leipzig im Live-Ticker: Kevin Kampl verletzt sich vor Bayern-Kracher

46. Minute: Wechsel bei RB Leipzig: Mittelfeldleader Kampl bleibt in der Kabine. Der Slowene hatte sich in der ersten Halbzeit nach einem Ausrutscher an der Bande an den Oberschenkel gefasst. Kampl gilt als „verlängerter Arm“ von Nagelsmann auf dem Platz. Für ihn ist der US-Amerikaner Adams neu dabei.

46. Minute: Weiter geht es in der türkischen Metropole am Bosporus!

45. Minute + 4: Pause in Istanbul!

45. Minute + 3: Tooooooorrrr!!! Istanbul - RB Leipzig 1:2, Torschütze: Kahveci. Bitter! Nach einem Eckstoß wird Kahveci im Rückraum nicht verteidigt - er netzt mit einem trocken, aber platzierten Schuss ein. Da haben die Leipziger nicht aufgepasst. Waren sie etwa schon in der Kabine?

45. Minute: Drei Minuten Nachspielzeit.

Istanbul - RB Leipzig im Live-Ticker: Mukiele erhöht für den Bundesliga-Klub gegen Basaksehir

43. Minute: Tooooooorrrr!!! Istanbul - RB Leipzig 0:2, Torschütze: Mukiele. Wichtiges Tor! Wieder rückt der junge Franzose von rechts nach innen ein. Das passt der türkischen Abwehr gar nicht, weil sie ihn nicht zu fassen bekommen. Der Rechtsaußen macht es direkt, trifft den Ball gar nicht richtig, aber so, dass er links unten ins Eck fährt.

40. Minute: Die Chance von Demba Ba hat gezeigt, dass die Türken hier längst nicht aufstecken. Sie lauern nur auf ihre Chancen. Und RB muss hinten gegen die technisch versierten Gegenspieler gehörig aufpassen. Es bleibt spannend!

38. Minute: Da ist plötzlich die Chance für Basaksehir auf den Ausgleich. Nach einem Ballverlust der Sachsen kommt Ex-Bundesliga-Spieler Demba Ba aus der Drehung zum Abschluss. Der Ball rauscht am zweiten Pfosten vorbei. Glück gehabt!

36. Minute: Wechsel bei Basaksehir: Chadli ersetzt den offensichtlich verletzten Bolingoli.

35. Minute: Nach einem Zusammenprall mit einem Mitspieler muss Bolingoli humpelnd vom Feld. Es läuft nicht für Basaksehir.

30. Minute: RB greift weiter munter an. Regisseur Forsberg spielt den Ball von der Grundlinie in den Rückraum - doch diesmal wird Mukiele geblockt.

Istanbul - RB Leipzig im Live-Ticker: Marcel Sabitzer trifft zur Führung

26. Minute: Tooooooorrrr!!! Istanbul - RB Leipzig 0:1, Torschütze: Poulsen. Na also! Der Österreicher Sabitzer hält aus gut und gerne 25 Metern einfach mal drauf. Ein Türke und Poulsen fälschen entscheidend ab, sodass Günok irritiert wird und den Flachschuss nicht abwehren kann. Die Leipziger sind damit auf Kurs.

22. Minute: Basaksehir taumelt nach einem Eckball ganz schön. Hinten ist der türkische Meister bekanntlich anfällig. Aber: Einen wuchtigen Schuss haben die Leipziger bisher nicht aufs Tor gebracht.

19. Minute: Bolingoli blockt Forsberg am ersten Pfosten. Der Schwede war ganz nah dran. Aber die zwingende Aktion fehlt aktuell.

Istanbul Basaksehir - RB Leipzig im Live-Ticker: Bundesliga-Klub macht richtig viel Druck

15. Minute: Gefährlich! Das Pressing der Türken am Strafraum geht auf. Aus der Drehung, doch die Kugel rauscht über den Kasten des Bundesliga-Klubs hinweg.

12. Minute: Nächste Chance für Leipzig! Forsberg bringt eine Standardflanke von Halbrechts vor den Fünfmeterraum. Poulsen kommt zu Kopfball, köpft aber Torwart Günok direkt an.

12. Minute: Immer wieder versuchen sich die Sachsen, im Dreiecksspiel in den Sechzehner zu kombinieren. Aber sie kommen noch nicht in die Tiefe. Es könnte ein Geduldsspiel werden ...

9. Minute: RB Leipzig belagert regelrecht das Tor der Türken. Die Mannen in Schwarz und Orange ziehen sich weit zurück.

4. Minute: Nächste Chance! Kopfball von Mukiele am Fünfmeterraum. Keeper Günok muss sich kräftig strecken, um die Kugel über die Latte zu lenken.

3. Minute: Großchance für RB Leipzig! Haidara setzt in der Box Forsberg in Szene, der den Ball aus kurzer Distanz am linken Pfosten vorbeischiebt. Guter Start des Bundesliga-Klubs!

1. Minute: Los geht es in Istanbul!

Update, 18.45 Uhr: Am vergangenen Spieltag hat RB Leipzig trotz Überlegenheit gegen PSG 0:1 verloren. Jetzt wird es richtig eng. Auch, weil die Trefferquote im Angriff aktuell nicht stimmt.

„Wir versuchen die Stürmer mit Videos zu packen. Wir spielen oft gegen tiefstehende Gegner mit einer statischen Abwehr. Da geht es um das Gefühl, wie man Räume finden kann. Insgesamt haben wir ein bisschen zu wenig eigene Abchlüsse“, sagt RB-Coach Julian Nagelsmann am Mikro von DAZN.

Basaksehir Istanbul - RB Leipzig im Live-Ticker: Julian Nagelsmann setzt auf volle Offensive

Update, 18.30 Uhr: Gleich geht es los mit dem Spiel von RB Leipzig in Istanbul. Ein Sieg ist Pflicht, ansonsten ist das Ziel Achtelfinale für die Sachsen sehr fraglich. Bald wissen wir mehr!

Update, 18 Uhr: Die Aufstellung von RB Leipzig ist da: Nagelsmann setzt auf volle Offensive, lässt die offensiven Forsberg, Olmo, Sabitzer, Haidara und Poulsen zusammen ran.

Dazukommen die in der Regel extrem hochstehenden Außenverteidiger Mukiele und Angelino. Basaksehir kann sich in der Defensive auf einen arbeitsreichen Abend einstellen.

Basaksehir Istanbul - RB Leipzig im Live-Ticker: Julian Nagelsmann will nicht an FC Bayern denken

Update vom 2. Dezember, 17.30 Uhr: Julian Nagelsmann wiegelt wenige Tage vor dem Bundesliga-Gipfel beim FC Bayern ab. So stünde das Spitzenspiel in Deutschland noch nicht im Fokus, sondern das Königsklassen-Match in Istanbul.

 „Ich verlange zwar von den Spielern immer, dass sie im Hier und Jetzt leben, und das gilt ein Stück weit auch für mich. Aber natürlich ist uns bewusst, dass wir die beiden Spiele in der Champions League gewinnen sollten, weil wir da keine Reproduzierbarkeit mehr haben“, sagte der Trainer von RB Leipzig: „Sollten wir gegen die Bayern nicht gewinnen, haben wir noch ein paar Spieltage, um unsere Ziele zu erreichen.“

Am Samstag stehen sich der FC Bayern und RB Leipzig in der Allianz Arena zum Topspiel der Bundesliga gegenüber.

Basaksehir Istanbul - RB Leipzig im Live-Ticker: Bundesliga-Klub steht in Gruppe H unter Druck

Update vom 2. Dezember, 16.45 Uhr: Die Ausgangslage ist in Gruppe H vor dem 5. Spieltag der Champions League hoch spannend.

RB Leipzig braucht heute in Istanbul unbedingt einen Sieg, um nicht vor dem letzten Spieltag und der Partie gegen Manchester United richtig unter Druck zu stehen.

Gruppe H, vor dem 5. SpieltagTorePunkte
1. Manchester United12:49
2. Paris St. Germain5:46
3. RB Leipzig4:76
4. Basaksehir FK3:93

Update vom 2. Dezember, 15.55 Uhr: In der hoch interessanten Champions-League-Gruppe H hat Leipzig noch die Chance auf den Einzug ins Achtelfinale. Die Roten Bullen können sich am fünften Spieltag mit einem Sieg gegen Istanbul Basaksehir in Position bringen, aktuell steht RB punktgleich mit Paris Saint-Germain auf Platz drei.

RB Leipzig bei Istanbul Basaksehir im Live-Ticker: Sticht Topscorer Angeliño erneut?

Vor allem den Topscorer Angeliño werden die Türken besonders achtsam bewachen, sollte er sich bei den RB-Angriffen mit nach vorne bewegen. Der Linksverteidiger traf in der Bundesliga viermal, in der Königsklasse gelangen ihm im Hinspiel gegen Basaksehir beide Leipziger Treffer. „Er kann das am Mittwoch gern wieder tun“, meinte Trainer Julian Nagelsmann.

Ab 18.55 Uhr geht es für die Leipziger also um das Weiterkommen oder zumindest den Europa-League-Platz. Aktuell zeigt sich die Nagelsmann-Elf in recht starker Verfassung und liegt in der Liga vor dem Spitzenspiel gegen die Bayern am Samstag nur zwei Punkte hinter dem Tabellenführer.

RB Leipzig bei Istanbul Basaksehir im Live-Ticker: Spannung in der Champions League

Erstmeldung vom 1. Dezember: Leipzig - Alles wieder offen in Gruppe H. RB Leipzig hatte vor dem vierten Spieltag in der Champions League eine herausragende Ausgangsposition. Die Bullen führten die Tabelle punktgleich mit Manchester United (jeweils sechs Zähler) an, Paris Saint-Germain und Istanbul Basaksehir folgten mit je drei Punkten dahinter.

Dann verlor Leipzig ganz unglücklich gegen PSG und United besiegte die Türken. Somit ist RB aktuell nur noch Dritter und muss am Mittwoch unbedingt gegen Istanbul gewinnen, um weiter vom Achtelfinale träumen zu dürfen. Am selben Abend kommt es zum Topspiel zwischen den Red Devils und Paris. In einer Woche muss Leipzig dann zum Abschluss der Königsklassen-Vorrunde gegen Manchester ran.

RB Leipzig bei Istanbul Basaksehir im Live-Ticker: Spannung in der Champions League

Dramatische Lage also in der Leipziger Champions-League-Gruppe. Mit einem Sieg - und das steht schon fest - sind die Bullen schon mal sicher für die Europa League qualifiziert. Aber natürlich will man mehr. „Wir wollen aus eigener Kraft weiterkommen, deshalb wollen wir beide Spiele gewinnen, auch die Partie am Mittwoch in Istanbul“, sagte Trainer Julian Nagelsmann vor dem Duell mit dem Lieblingsklub des türkischen Präsidenten Erdogan.

Kurios: Die Leipziger Punkte-Mission startete mit einem Malheur. Nordi Mukiele hatte nämlich seinen Reisepass vergessen! So mussten die Leipziger am Flughafen erstmal warten. Der Ausweis wurde aber nachgeliefert und die Bullen hoben schließlich mit etwas Verspätung gen Südosten ab. Hoffentlich ist das Timing am Mittwochabend dann besser - Anstoß im Fatih-Terim-Stadion ist bereits um 18.55 Uhr.

RB Leipzig in Istanbul im Live-Ticker: Bullen vor Woche der Wahrheit

Einfacher werden die Aufgabe für Leipzig übrigens nicht. Am Samstag (18.30 Uhr) steigt das Bundesliga-Topspiel gegen den FC Bayern München. Und am Dienstag, 8. Dezember, kommt es dann zum Finale in der CL-Gruppenphase gegen Manchester United. (akl)

Auch interessant

Kommentare