Aufsichtsrat stimmt zu

Jiracek-Wechsel zum HSV perfekt

+
Der Wechsel des tschechischen Nationalspielers Petr Jiracek zum Hamburger SV ist endgültig perfekt.

Hamburg - Der Wechsel des tschechischen Nationalspielers Petr Jiracek zum Hamburger SV ist endgültig perfekt.

Der Aufsichtsrat des norddeutschen Fußball-Bundesligisten stimmte der Verpflichtung des 26 Jahre alten Mittelfeldakteurs für vier Jahre auf seiner Sitzung am Dienstagabend zu, teilte der HSV mit. Der klamme Club muss dem VfL Wolfsburg vier Millionen Euro Ablöse zahlen für Jiracek, der am Mittwochnachmittag erstmals mit seinem neuen Team trainieren soll.

Dann stößt auch der schon vor Wochen für vier Millionen Euro verpflichtete Kroate Milan Badelj zum HSV-Kader. Der 23 Jahre alte Mittelfeldakteur von Dinamo Zagreb bestritt am Dienstagabend noch ein Champions-League-Qualifikationsspiel für seinen Heimatverein. Gemeinsam mit dem 26 Jahre alten Jiracek soll er Linie in das Spiel der Hamburger bringen. Dagegen bleibt die Rückkehr von Rafael van der Vaart wohl nur ein Traum. „Ich glaube nicht, dass es finanziell machbar ist“, sagte HSV-Trainer Thorsten Fink.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Bundesliga-Hammer: DFL plant Liga-Spiele WÄHREND der WM in Katar
Bundesliga-Hammer: DFL plant Liga-Spiele WÄHREND der WM in Katar
FC Liverpool gegen Manchester United: Premier League heute live im TV und Live-Stream
FC Liverpool gegen Manchester United: Premier League heute live im TV und Live-Stream
FC Schalke 04 - Borussia Mönchengladbach: Rückrunden-Kracher heute live im Free-TV und im Live-Stream 
FC Schalke 04 - Borussia Mönchengladbach: Rückrunden-Kracher heute live im Free-TV und im Live-Stream 
Jürgen Klinsmann und seine Trainer-Lizenz: Sitzt er gegen Bayern auf der Bank? DFB und DFL haben entschieden
Jürgen Klinsmann und seine Trainer-Lizenz: Sitzt er gegen Bayern auf der Bank? DFB und DFL haben entschieden

Kommentare