+++ Eilmeldung +++

Tödliche Messerattacke in Dresden: Polizei fasst Tatverdächtigen - er soll IS-Anhänger sein

Tödliche Messerattacke in Dresden: Polizei fasst Tatverdächtigen - er soll IS-Anhänger sein

Zwist mit Ex-Bayern-Star

Joachim Löw watscht Lothar Matthäus wegen Trainer-Kritik heftig ab - „Weiß, was ich tue“

Bundestrainer: Joachim Löw.
+
Bundestrainer: Joachim Löw.

Joachim Löw reagiert auf Kritik von DFB-Ehrenspielführer Lothar Matthäus - mit nicht gerade netten Worten an die Ikone des FC Bayern München.

Update vom 10. Oktober, 23.55 Uhr: Bundestrainer Joachim Löw hat vor dem Länderspiel Ukraine gegen Deutschland (1:2) auf die scharfe Kritik von Rekordnationalspieler Lothar Matthäus an seiner Arbeit reagiert.

Ukraine gegen Deutschland: Joachim Löw reagiert auf Kritik von Lothar Matthäus

„Der Lothar ist mit seinen Weltmeistern (von 1990, d. Red.) heute in der Toskana und feiert ein bisschen. Das ist gut für mich, dann kann er die Kritik nicht direkt äußern“, sagte der Coach der deutschen Nationalmannschaft grinsend in der ARD und wurde deutlich: „Eine Kritik an mir anzuwenden ... ich frage mich nach jedem Training und nach jedem Spiel, wo ich ansetzen muss. Ich weiß, was ich tue, bin schon lange dabei. Ich mache Dinge aus Überzeugung, Spieler zu schonen und jungen Spielern die Chance zu geben, sich zu zeigen. Ich sehe das große Ganze und nicht nur ein Spiel.“

Klang nicht gerade versöhnlich. Die Leistung des DFB-Teams in Kiew hinterher war nicht gerade berauschend. Die Diskussionen über den Bundestrainer dürften vorerst nicht abreißen.

Erstmeldung vom 9. Oktober - Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) kommt in diesen Tagen nicht zur Ruhe. Erst die Affäre um eine angebliche Steuerhinterziehung durch Ex-DFB-Funktionäre, und dann liefert die deutsche Nationalmannschaft gegen die Türkei (3:3) den nächsten fragwürdigen Auftritt ab.

Ukraine - Deutschland live sehen: ARD zeigt das Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft

Nach der katastrophalen WM 2018 wurde Joachim Löw auf Bewährung genannt. Aktuell wirkt es, als könne vor der paneuropäischen Fußball-EM 2021 tatsächlich doch noch Fahrt in die Bundestrainer-Frage kommen.

Nur elf der letzten 27 Länderspiele konnte das DFB-Team für sich entscheiden, beim wilden Remis gegen die Türken waren bei RTL gerade noch sechs Millionen Zuschauer an den TV-Geräten und im Live-Stream dabei.

Ukraine - Deutschland live im TV und im Live-Stream: DFB-Team ist bei der ARD zu sehen

Für Löw, der wieder auf Manuel Neuer, Niklas Süle, Joshua Kimmich und Serge Gnabry vom FC Bayern München bauen kann, geht es am Samstagabend in der Nations League in der Ukraine (20.45 Uhr, bei tz.de im Live-Ticker) um viel.

Doch, wer überträgt das Länderspiel aus Kiew diesmal live im TV und im Live-Stream?

Ukraine - Deutschland: Nations League live im Free-TV in der ARD

  • Ukraine - Deutschland, Samstag, 20.45 Uhr, Stadion Olimpijskyi in Kiew
  • Live im TV: Das Erste (ARD)
  • Live-Stream: ARD
  • Kommentator: Florian Naß; Moderator: Alexander Bommes
  • TV-Experte in der ARD: Ex-Bayern-Star und Weltmeister Bastian Schweinsteiger

Die Antwort: Es ist live im TV in der ARD und im Live-Stream über die ARD-Mediathek zu sehen. Moderiert wird die Partie Ukraine gegen Deutschland von Alexander Bommes, der als Experten Ex-FC-Bayern-Star Bastian Schweinsteiger an seiner Seite haben wird. Kommentator ist Florian Naß, der zuletzt häufig für Das Erste bei Fußball-Spielen im Einsatz war.

Ukraine - Deutschland: Nations League im Re-Live bei DAZN

Der Online-Streamingdienst DAZN zeigt am Sonntag um 0 Uhr das Duell zwischen der Ukraine und Deutschland im Stream. Sollten Sie also die Partie verpasst haben, aber ein gültiges DAZN-Abo besitzen, können Sie dort die 90 Minuten im Re-Live genießen.

Ukraine - Deutschland: Nations League bei uns im Live-Ticker

Wir berichten am Samstagabend von der Begegnung zwischen der Ukraine und Deutschland im Live-Ticker. Gelingt der DFB-Elf der erste Sieg in der Nations League? Die Antwort gibt es auf tz.de.

Ukraine - Deutschland live im TV und im Live-Stream: Joachim Löw mit DFB-Team gehörig unter Druck

Sind die Bayern-Stars die Drucklöser für Löw? Ordentlich Kritik gab es zuletzt vom Rekordnationalspieler höchstpersönlich „Deutschland hat jetzt zum fünften Mal die Führung verspielt, gegen die Türkei dreimal in einem Spiel. Wieder kosteten taktische Fehler von Jogi Löw bei den Einwechslungen den Sieg“, sagte DFB-Ehrenspielführer Lothar Matthäus der Bild: „Ich wundere mich, wenn ich sehe, dass da viele Spieler wie Nico Schulz für Deutschland auflaufen, die in ihren Vereinen auf der Bank sitzen. Genau deshalb schaltet für Deutschland keiner mehr den Fernseher ein.“

Deutschland in der Nations League: DFB-Team nach zwei Spieltagen hinter der Ukraine auf Platz drei

Tabelle - Liga A, Gruppe 4LandTorePunkte
1Spanien5:14
2Ukraine2:53
3Deutschland2:22
4Schweiz2:31

Auch in der Nations League lief es für die deutsche Nationalmannschaft bisher eher durchwachsen. Nachdem der sichere Abstieg in Liga B nur durch eine (fragwürdige) Anpassung des Wettbewerbs verhindert wurde, gab es in dieser Saison in Gruppe 4 bislang jeweils ein 1:1 gegen Spanien und in der Schweiz.

Wie schlägt sich Deutschland in der Ukraine? Zu sehen am Samstagabend ab 20.45 Uhr live im TV im Ersten und im Live-Stream der ARD. (pm)

Auch interessant

Kommentare