Jogi, hab ein Herz für Kevin!

Armer Kevin Kuranyi! Da sitzt er nun und weint, weil man ihm das Nationaltrikot weggenommen hat!

Für alle, die den Kevin nicht kennen: Das ist der aus der Nutella-Werbung, der ein bisschen aussieht wie D’Artagnan von den drei Musketieren. Hat so ein pfiffig-verspieltes, dünnrasiertes Bärtchen und die Haare auf Schulterlänge (oweia, da denkt frau gleich an Spliss). Ach ja – und bei Schalke spielt er auch.

Das ist nichts Schlimmes, erklärt aber den Umstand, dass der Name uns Madeln nicht ganz so geläufig ist. Jener Kuranyi also war vor der WM 2006 aus dem Team geworfen worden. Jetzt hatte ihn Löw wieder mal berufen – doch statt ihn losbolzen zu lassen, setzte ihn der Bundesterminator gegen Russland auf die Tribüne. Und dann ist er halt gegangen. Ja, und?

Vielleicht nicht der beste Stil, aber doch irgendwie verständlich! Was sollte er da noch? Seine Hilfe war doch nicht erwünscht! Aber Löw hatte kein Verständnis und warf Kevin für immer aus der Nationalmannschaft – stellte ihn damit auf eine Stufe mit Uli Stein, der den Kaiser einen „Suppenkasper“ nannte, und mit Effe, der den Fans den Stinkefinger zeigte. Wo ist hier die Verhältnismäßigkeit? Zumindest eine von uns Mädels hat Mitleid. Manchmal tut man(n) im Effekt Dinge, die man hinterher bereut. Kevin auch. Er hat doch fast geweint vor Reue. Mensch, Jogi, zeig doch mal Herz!

Quelle: tz

Auch interessant

Meistgelesen

Deutschland gegen Weißrussland im Ticker: Traumtor-Festival und starker Neuer: DFB-Elf macht EM-Quali klar
Deutschland gegen Weißrussland im Ticker: Traumtor-Festival und starker Neuer: DFB-Elf macht EM-Quali klar
Torwart rastet in der B-Klasse München aus - Trainer: „Diese Gewalt in 20 Jahren nie erlebt“
Torwart rastet in der B-Klasse München aus - Trainer: „Diese Gewalt in 20 Jahren nie erlebt“
Wieder Ärger um Neymar: Was machte er da in Barcelona?
Wieder Ärger um Neymar: Was machte er da in Barcelona?
Premier League: So sehen Sie FC Liverpool gegen Manchester City heute live im TV und im Live-Stream
Premier League: So sehen Sie FC Liverpool gegen Manchester City heute live im TV und im Live-Stream

Kommentare