Witziges Video ging viral

Jogi Löw singt auf Pressekonferenz - Uli Hoeneß reagiert plötzlich auf Englisch

Hoeneß und Löw
+
Uli Hoeneß (l.) und Joachim Löw.

Bundestrainer Joachim Löw sang zuletzt auf einer Pressekonferenz. Jetzt hat Uli Hoeneß auf die Einlage reagiert - in einer Fremdsprache.

Update vom 29. März: Deutschland schlägt Rumänien in der WM-Quali mit 1:0. Es war ein hartes Stück Arbeit für die DFB-Elf, am Ende war der Sieg dennoch hochverdient - schließlich ließen die Deutschen reihenweise beste Chancen liegen. Uli Hoeneß hatte seinen zweiten Auftritt als RTL-Experte. Und driftete plötzlich sogar ins Englische ab!

„I hope it‘s more to come“, sagte er vor dem Spiel - „Ich hoffe, da kommt noch mehr“. Aber warum plötzlich der Wechsel? Hintergrund war eine witzige Szene von Joachim Löw. Der Bundestrainer sorgte zuletzt für Schlagzeilen, als er vor einer Pressekonferenz plötzlich einen Barry-White-Hit trällerte: „You‘re the first, you‘re the last, my everything“.

Das Video wurde schnell zum Internet-Hit - und Hoeneß gefiel eben diese gute Stimmung bei Löw, weshalb er dann ebenfalls auf Englisch auf mehr davon hoffte.

Löw erklärte vor dem Spiel sogar noch, wie es zu seiner spontanen Gesangs-Einlage gekommen war: „Ich war irgendwie der Meinung ... ich saß da ganz alleine, drei, vier Minuten und habe gedacht: Da läuft noch gar nichts. Deswegen habe ich ein bisschen vor mich hingesummt.“

Deutschland in Rumänien gefordert - WM-Quali live im TV

Erstmeldung vom 25. März: München - Sieg, Selbstvertrauen und eine starke Leistung! Es war genau die richtige Reaktion auf die 0:6-Schmach gegen Spanien vom vergangenen Jahr, die die deutsche Nationalmannschaft im ersten Spiel der WM-Quali gegen Island zeigte. Von Anfang an zeigte die DFB-Elf Dynamik, Spielfreude und den zuvor vermissten Offensivdrang. Nach sieben Minuten war die Messe eigentlich schon gelesen.

Durch Tore von Leon Goretzka (3.) und Kai Havertz (7.) stand es früh 2:0 - der zurzeit stark aufspielende İlkay Gündoğan machte im zweiten Durchgang (56.) dann noch den Deckel drauf. Der klare Spielverlauf ermöglichte es Bundestrainer Jogi Löw dann auch Bauchschmerzen Mega-Talent Jamal Musiala zu seinem DFB-Debüt zu verhelfen.

Vor Duell gegen Rumänien: Löw muss personell umplanen

Am heutigen Sonntag steht für die deutsche Mannschaft das wohl schwerste Spiel im Rahmen der WM-Qualifikation an: auswärts gegen Rumänien. Angesichts der restlichen Gruppengegner Island, Armenien, Nordmazedonien und Liechtenstein muss sich Deutschland heute Abend wohl auf die ärgste Gegenwehr einstellen.

Personell muss Löw ein wenig umplanen. Mit Niklas Süle (abgereist wegen Oberschenkelblessur), Toni Kroos (abgereist nach Adduktorenproblemen), Jonas Hofmann (Corona) und Marcel Halstenberg (Quarantäne als Kontaktperson der Kategorie 1 von Hofmann) fehlen zahlreiche Spieler - Leon Goretzka und Leroy Sane sind zudem angeschlagen.

Anpfiff zwischen Rumänien und Deutschland ist am heute um 20.45 Uhr in der Arena Națională in Bukarest. Das Länderspiel wird im Free-TV übertragen.

Rumänien - Deutschland: Die WM-Quali heute live im Free-TV

RTL ist die Anlaufstelle für die Free-TV-Übertragung des Deutschland-Spiels am Sonntag. Die Vorberichte beginnen um 20.15 Uhr mit Florian König und Experte Uli Hoeneß. Marco Hagemann und Steffen Freund kommentieren ab 20.45 die Partie.

DFB-Team trifft auf Rumänien: Läuft das Länderspiel heute auch im Live-Stream?

Über das Streaming-Portal TV NOW kann das Länderspiel auch im Live-Stream verfolgt werden - der Stream ist jedoch nicht kostenlos abrufbar (4,99 Euro pro Monat). Mit der App (iTunes/Android) kann auch auf dem Smartphone oder Tablet geschaut werden.

WM-Qualifikation bei DAZN: Ist auch das Deutschland-Spiel beim Streaming-Dienst zu sehen?

Auch DAZN zeigt die WM-Quali - das Spiel zwischen Rumänien und Deutschland ist jedoch erst zeitverzögert rund 90 Minuten nach Abpfiff auf der Plattform abrufbar. Mit der DAZN-App (iTunes/Android) können Sie das Spiel auch via Tablet und Smartphone sehen.

Um DAZN nutzen zu können, benötigen Sie ein Abo - hier gibt es alle Infos dazu (werblicher Link).

DFB-Mannschaft zu Gast in Rumänien: Die Übertragung der WM-Quali in der Übersicht

TVRTL
Live-StreamTV NOW, DAZN (zeitverzögert)
Live-Tickertz.de
HighlightsRTL, DAZN

WM-Qualifikation im Live-Ticker bei tz.de: Kann Deutschland gegen Rumänien nachlegen?

Wir berichten am Sonntag natürlich mit einem Live-Ticker von dem Spiel. Im tz.de-Ticker verpassen Sie keine wichtige Spielszene und bekommen alle Infos rund um die deutsche Nationalmannschaft. (kus)

Auch interessant

Kommentare