1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

Riesen-Zoff um Liverpool-Trainer Klopp bei Kantersieg gegen Arsenal

Erstellt:

Kommentare

Liverpool hat gegen Arsenal eine Machtdemonstration hingelegt. Aufregung gab es trotzdem reichlich: Vor allem zwischen Jürgen Klopp und seinem Gegenüber Mikel Arteta.

Liverpool/München - Riesenzoff beim Premier-League-Kracher Liverpool gegen Arsenal! Mittendrin: Reds-Coach Jürgen Klopp. Als das Spiel noch 0:0 stand, kochten die Emotionen hoch - am Ende stand jedoch ein klares 4:0 für den FC Liverpool gegen einen unterlegenen FC Arsenal.

Was war passiert? Nach einem Zweikampf zwischen Liverpools Stürmerstar Sadio Mané und Arsenals Takehiro Tomiyasu bekamen sich die beiden Trainer in die Haare: Liverpools Klopp und Mikel Arteta von den Gunners. Sie sprinteten aufeinander zu und brüllten sich Kopf an Kopf an. Der Schiedsrichter verwarnte die beiden Streithähne mit Gelb.

Klopp regt sich über Arsenal-Bank auf: „Spielt plötzlich verrückt“

Nach dem Spiel sagte Klopp: „Es war eine saubere Situation, es ist nichts passiert. Zwei Spieler sind in die Luft gesprungen, keiner hat den anderen gefoult. Und die Arsenal-Bank spielt plötzlich verrückt.“,

Der Coach weiter: „Ich habe dann gefragt, was sie dafür bitte wollen“. Er habe den Eindruck gehabt, „dass jeder eine Gelbe Karte gefordert hat“.

Football - 2021 / 2022 Premier League - Liverpool vs Arsenal - Anfield - Saturday 20th November 2021 Referee Michael Oli
Gelb für beide Trainer: Beim Spiel Liverpool gegen Arsenal gerieten sich Jürgen Klopp (mit Kappe und schwarzem Mantel) und Mikel Arteta (rechts daneben) in die Haare. © Alan Martin via www.imago-images.de

Klopp verteidigt Stürmerstar Sadio Mané: „Physisch, aber keine harten Fouls“

Klopp echauffierte sich: „Es nervt mich unheimlich, dass es in diesen Situationen jeder immer auf Sadio abgesehen hat.“ Mané sei zwar „ein sehr körperlicher Spieler“, aber begehe „keine harten Fouls“.

Mané war es auch, der mit einem Kopfball den Reds-Sieg einleitete. Danach trafen Diogo Jota, Mohamed Salah und Takumi Minamino. Liverpool liegt in der Tabelle der Premier League vier Punkte hinter Tabellenführer FC Chelsea. Arsenal hat fünf Punkte weniger auf dem Konto und ist Fünfter. (cg)

Manchester United hat das Ende des erfolglosen Trainers Ole Gunnar Solskjaer bekannt gegeben. Ein Megastar des Fußballs könnte übernehmen.

Auch interessant

Kommentare