Aus gegen Southampton

Klopp und Liverpool verpassen Einzug ins Ligapokal-Finale

+
Erster Titel futsch: Jürgen Klopp und der FC Liverpool scheiden i Halbfinale des League Cup aus.

Liverpool - Das Finale des League Cup findet in diesem Jahr ohne Jürgen Klopp und den FC Liverpool statt. Die „Reds“ unterliegen dem FC Southampton auch im Halbfinal-Rückspiel.

Teammanager Jürgen Klopp hat mit dem englischen Fußball-Spitzenklub FC Liverpool den erneuten Einzug in das Ligapokal-Endspiel verpasst. Der Vorjahresfinalist und Rekordsieger verlor im Halbfinal-Rückspiel in der Nachspielzeit gegen den FC Southampton 0:1 (0:0) und schied nach dem 0:1 im ersten Duell in der Vorwoche aus. Das Tor des Abends erzielte Shane Long (90.+1).

Beim achtmaligen Titelträger Liverpool standen Nationalspieler Emre Can sowie der ehemalige Mainz-Torhüter Loris Karius in der Startformation. Im Endspiel des Vorjahres hatten die Reds im Elfmeterschießen gegen Manchester City (1:3) verloren.

Im zweiten Halbfinale stehen sich Manchester United und Hull City gegenüber. Den ersten Vergleich gewann United im eigenen Stadion mit 2:0, das Rückspiel findet am Donnerstag (20.45 Uhr) statt. Das Finale wird am 26. Februar im Londoner Wembley Stadion ausgetragen.

sid

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Achtelfinale bei Sky und DAZN: Wo laufen heute die deutschen Champions-League-Spiele live?
Achtelfinale bei Sky und DAZN: Wo laufen heute die deutschen Champions-League-Spiele live?
Haaland: FC-Bayern-Legende sieht das Mega-Talent „als Lewandowski-Nachfolger“ 
Haaland: FC-Bayern-Legende sieht das Mega-Talent „als Lewandowski-Nachfolger“ 
Fußball heute live: Diese Spiele laufen live im TV und im Live-Stream
Fußball heute live: Diese Spiele laufen live im TV und im Live-Stream
Thomas Müller: Mögliche DFB-Rückkehr? Jetzt äußert sich Bierhoff - Olympia-Gespräche laufen bereits
Thomas Müller: Mögliche DFB-Rückkehr? Jetzt äußert sich Bierhoff - Olympia-Gespräche laufen bereits

Kommentare