Rückspiel im Champions-League-Achtelfinale

Champions League: So endete Juventus Turin gegen Atlético Madrid

+
Cristiano Ronaldo (r.o.) und Juventus Turin mussten im Hinspiel bei Atletico Madrid ein 0:2 einstecken.

Juventus Turin und Superstar Cristiano Ronaldo müssen gegen Atletico Madrid das 0:2 aus dem Hinspiel aufholen. So sehen Sie das Spiel heute live im TV und im Live-Stream.

Update vom 12. März 2019: Ein 0:2 aufholen? Gegen Atletico Madrid? Kein Problem für Cristiano Ronaldo! Mit einer unfassbaren Leistung und drei Toren schießt CR7 Juventus Turin ins Viertelfinale und darf sich mal wieder „Man of the match“ nennen.  

Turin - Außer Hohn und Spott hat Cristiano Ronaldo nicht viel mitgenommen von seinem Ausflug in seine alte Heimat Madrid. Der Superstar von Juventus Turin unterlag mit seinem Team mit 0:2 und ließ sich sogar zu einer provokanten Geste hinreißen: Er zeigte alle fünf Finger als Symbol seiner fünf Champions-League-Titel. Der Frust sitzt tief bei den Italienern, die sich durch die Verpflichtung des Portugiesen von Champions-League-Sieger Real Madrid endlich den Schub erhofft hatten, der benötigt wird, um auf europäischer Bühne mal wieder einen Titel zu holen.

Doch nix war‘s mit Ronaldo, und nix war‘s mit Juve. Atletico ließ hinten wenig zu und schenkte den sonst so defensivstarken Turinern zwei Treffer ein. CR7 blieb blass. Bis auf einen Freistoß, und eben seiner Geste. Als "Nacht des Alptraums" betitelte die renommierte italienische Sportzeitung Gazzetta dello Sport die Niederlage. Juve, das in der Liga einmal mehr der Konkurrenz enteilt ist, benötigt zuhause ein kleines Wunder, um die Saison nicht wieder „nur“ mit dem nationalen Meistertitel abzuschließen.

Juventus gegen Atlético: Der Traum vom Finale im eigenen Stadion

Atletico dagegen hat weiterhin nur eins im Kopf: das Finale im eigenen Stadion Wanda Metropolitano. Der Traum vom Titel im eigenen Wohnzimmer rückte durch den Erfolg im Hinspiel wieder ein gutes Stück näher. Und auch die Spanier ließen sich zu einer Geste hinreißen, genauer gesagt sogar der Trainer: Diego Simeone, bekannt dafür, seinen Emotionen am Spielfeldrand freien Lauf zu lassen, griff sich beim 2:0 in den Schritt, ganz nach dem Motto: Wir haben Eier. 

Der ebenfalls für seine Defensivstärke bekannte Klub belohnte sich für seinen Mut, die zuvor länger verletzten Offensivkräfte Koke und Diego Costa ins kalte Wasser zu werfen. Simeone gab zu, dass die Geste „nicht gerade schön“ war, doch er weiß auch: „Das ist ein sehr gutes Resultat.“

Das Spiel Juventus Turin gegen Atlético Madrid findet am Dienstag, den 12. März, um 21 Uhr im Juventus Stadium in Turin statt. Wir haben für Sie zusammengefasst, wie Sie das Champions-League-Spiel live im TV und im Live-Stream verfolgen können.

Juventus Turin gegen Atlético Madrid: Champions League im Live-Stream auf DAZN

  • Der Streaming-Dienst DAZN zeigt die Partie Juventus Turin - Atletico Madrid live und in voller Länge.
  • Die Vorberichterstattung beginnt um 20.45 Uhr.
  • DAZN kann im jeweiligen Internetbrowser oder via App auf dem Tablet oder Smartphone empfangen werden - dafür braucht es jedoch ein gültiges DAZN-Abo (9,99 Euro pro Monat; der erste Monat ist gratis).
  • Hier können Sie bei DAZN ein Abo abschließen (Partnerlink).  
  • Apps: DAZN bei iTunes (für iOS), DAZN im Google Play Store (Android). 
  • Hinweis: Live-Streams verbrauchen eine sehr hohe Datenmenge. Nutzen Sie daher beim Streamen eine stabile WLAN-Verbindung, andernfalls könnte das Daten-Kontingent Ihres Mobilfunkvertrags sehr schnell aufgebraucht sein. Sie surfen dann für den Rest des Monats mit gedrosselter Geschwindigkeit im Internet. Im schlimmsten Fall könnten sogar zusätzliche Kosten entstehen.

Juventus Turin gegen Atlético Madrid: Champions League heute live im Pay-TV auf Sky

  • Der Pay-TV-Sender Sky zeigt das Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League Juventus Turin gegen Atletico Madrid lediglich im Rahmen einer Konferenz zusammen mit dem Spiel Manchester City gegen den FC Schalke 04.
  • Die Übertragung der Konferenz ist ab 20.50 Uhr auf Sky Sport 1 und & HD zu sehen.
  • Bereits ab 19.30 Uhr stimmen Moderator Michael Leopold und die Experten Dietmar Hamann & Erik Meijer mit der Vorberichterstattung auf Sky Sport 1 & HD auf die beiden Duelle ein.

Juventus Turin gegen Atlético Madrid: Champions League heute im Live-Stream von Sky

  • Sky-Kunden können sich die Konferenz auch im Live-Stream via Sky Go ansehen. 
  • Dafür braucht es ein aktuelles Sky-Abonnement inklusive Sky Sport Paket.
  • Der Streaming-Dienst Sky Go kann über die Desktop-Anwendung auf PC, Laptop und über die App auf dem Tablet und Smartphone empfangen werden.
  • Apps: Sky Go bei iTunes (für iOS)  Sky Go im Google Play Store (für Android).  

Juventus Turin gegen Atlético Madrid: Champions League live auf Sky - hier Abo bestellen

Seit der laufenden Saison werden die Champions-League-Spiele nicht mehr im Free TV übertragen. Also schauen Fans ohne Sky-Abo in die Röhre. Aber Abhilfe ist schnell geschaffen. Sind Sie noch kein Sky-Abonnent, wollen aber die wichtigsten Partien die K.o.-Phase in der Champions League live verfolgen? Dann können Sie hier das Paket Sky Sport buchen (Partnerlink).

Und das Beste ist: Sie können das Spiel FC Schalke 04 gegen Manchester City in der Konferenz direkt nach Abschluss des Abos via Sky Go sehen.

Juventus Turin gegen Atlético Madrid: Champions League live bei Sky über Sky Ticket

Noch bis Ende März hat Sky ein Spezial-Angebot für alle Fußball-Fans parat. So können Sie das komplette Angebot mit Spielen der Bundesliga, der 2. Liga der Champions League und des DFB-Pokals den restlichen März und den gesamten April für nur 9,99 Euro nutzen.

Dieses Sky-Ticket-Angebot (Partnerlink) ist jedoch nur bis Ende März gültig. Der offizielle Preis ab April beträgt pro Monat 29,99 Euro.

Juventus Turin gegen Atlético Madrid: Champions League heute im kostenlosen Live-Stream

  • Im Internet werden sich für die Begegnung FC Schalke 04 gegen Manchester City mit Sicherheit wieder zahlreiche kostenlose Live-Stream-Angebote finden.
  • Bei diesen Live-Streams sind die Bild- und Ton-Qualität jedoch deutlich schlechter als bei offiziellen Live-Streaming-Diensten.
  • Achtung: Einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs zufolge ist die Nutzung solcher Streaming-Dienste illegal.
  • Hier finden Sie eine Übersicht mit legalen und kostenlosen Live-Streams.

Juventus Turin gegen Atlético Madrid: Die voraussichtliche Aufstellung

Aufstellung Juventus Turin: Szczesny - Alex Sandro, Bonucci, Chiellini, Cancelo - Can, Matuidi, Panic - Dybala, Ronaldo, Mandzukic

Aufstellung Atletico Madrid: Oblak - Luis, Godin, Giminez, Juanfran - Niguez, Rodri, Thomas, Lemar - Griezmann, Costa

Juventus Turin gegen Atlético Madrid: Wer ist heute der Schiedsrichter?

Der Schiedsrichter Björn Kuipers wird heute die Partie zusammen mit seinen beiden Linienrichter Sander van Roekel und Erwin Zeinstra leiten. Als 4. Offizieller ist Dennis Higler, als Videoassistent Danny Makkelie im Einsatz. 

Juventus Turin gegen Atlético Madrid: Der direkte Vergleich

Datum

Wettbewerb

Begegnung

Ergebnis

20. Februar 2019

Champions League, Achtelfinale

Atlético Madrid - Juventus Turin

2:0

9. Dezember 2014

Champions League, Gruppenphase

Juventus Turin - Atlético Madrid

0:0

1. Oktober 2014

Champions League, Gruppenphase

Atlético Madrid - Juventus Turin

1:0


Juventus Turin gegen Atlético Madrid: Der Weg ins Achtelfinale

Bisherige CL-Partien 18/19

Juventus Turin

Atletico Madrid

1. Gruppenspieltag

2:0 beim FC Valencia

2:1 bei AS Monaco

2. Gruppenspieltag

3:0 gegen Young Boys Bern

3:1 gegen FC Brügge

3. Gruppenspieltag

1:0 bei Manchester United

0:4 bei Borussia Dortmund

4. Gruppenspieltag

1:2 gegen Manchester United

2:0 gegen Borussia Dortmund

5. Gruppenspieltag

1:0 gegen FC Valencia

2:0 gegen AS Monaco

6. Gruppenspieltag

1:2 bei Young Boys Bern

0:0 beim FC Brügge

Hier können Sie alle Spielzeiten der Champions League Spiele nachlesen: Champions-League-Spielplan 2018/2019

kus

Auch interessant

Meistgelesen

So endete FC Schalke 04 gegen TSG 1899 Hoffenheim
So endete FC Schalke 04 gegen TSG 1899 Hoffenheim
VfL Wolfsburg gegen Eintracht Frankfurt: So sehen Sie die Bundesliga heute live im TV und im Live-Stream
VfL Wolfsburg gegen Eintracht Frankfurt: So sehen Sie die Bundesliga heute live im TV und im Live-Stream
Kurioser Augsburg-Fluch trifft auch Weinzierl  - Stuttgarts neuer Trainer steht fest
Kurioser Augsburg-Fluch trifft auch Weinzierl  - Stuttgarts neuer Trainer steht fest
Eintracht Frankfurt steht im Europa-League-Halbfinale - Heimspiel gegen Chelsea bereits ausverkauft
Eintracht Frankfurt steht im Europa-League-Halbfinale - Heimspiel gegen Chelsea bereits ausverkauft

Kommentare