Nur 12 Punkte aus 15 Ligaspielen

Karlsruher SC entlässt Trainer Oral

+
Tomas Oral ist nicht länger Trainer des Karlsruher SC.

Karlsruhe - Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat die Konsequenzen aus der sportlichen Talfahrt gezogen und am Sonntag seinen Trainer Tomas Oral entlassen.

In 15 Ligaspielen unter der Regie des 43-Jährigen verbuchte der KSC in dieser Saison gerade einmal 12 Punkte - am Freitag hatten die Badener 1:2 gegen die SpVgg Greuther Fürth verloren. Interimsweise übernimmt U19-Trainer Lukas Kwasniok.

Der Verein hatte sich nach dem Weggang von Markus Kauczinski frühzeitig für Oral entschieden und gehofft, mit ihm an frühere Erfolge anknüpfen zu können. Auch deshalb stattete der KSC Oral mit einem Vertrag bis zum 30. Juni 2019 aus.

SID

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Borussia Dortmund - FC Barcelona: Champions-League-Highlights im Free-TV und Live-Stream
Borussia Dortmund - FC Barcelona: Champions-League-Highlights im Free-TV und Live-Stream
Schon wieder eine Sky-Panne: Bayern-Fans stocksauer - „Eine absolute Frechheit“
Schon wieder eine Sky-Panne: Bayern-Fans stocksauer - „Eine absolute Frechheit“
Ex-Bayern-Star rastet in Kabine aus: Er bringt Spieler zum Weinen
Ex-Bayern-Star rastet in Kabine aus: Er bringt Spieler zum Weinen
Emotionales Video: Cristiano Ronaldo bricht bei Interview in Tränen aus
Emotionales Video: Cristiano Ronaldo bricht bei Interview in Tränen aus

Kommentare