Borussia Dortmund vor Problem

Kein Transfer: Bankdrücker bleibt jetzt doch beim BVB

Roman Bürki spielt einen Pass im Training des BVB
+
Marius Wolf und Roman Bürki (mit Ball am Fuß) hätten den BVB noch in diesem Sommer verlassen dürfen. Auf einen der beiden Profis bleibt Dortmund sitzen.

Der BVB wollte sich in diesem Transfer-Sommer noch von einigen Spielern trennen. Auf einem Bankdrücker bleibt Borussia Dortmund jetzt allerdings sitzen.

Dortmund – Borussia Dortmund hätte sich in diesem Sommer gerne noch von dem ein oder anderen Spieler getrennt. Aktuell geht der Plan der Westfalen allerdings nicht auf.
Welchen Bankdrücker der BVB in dieser Transfer-Periode nicht mehr loswird, verrät RUHR24*.

Die Schwarz-Gelben stehen damit vor einem echten Problem. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare