Horror-Standardsituationen

Über diese Eckbälle lacht Fußball-Europa

+
Der missratene Eckball flog mindestens bis auf Höhe des zweiten Oberrangs.

Valencia - Eigentlich ist Keisuke Honda ein ziemlich begnadeter Fußballspieler, was ihm immerhin einen Vertrag beim AC Mailand eingebracht hat. Doch der Japaner hat jetzt mit einer fürchterlichen Eckball-Variante auf sich aufmerksam gemacht.

Beim Testspiel des italienischen Traditionsvereins beim FC Valencia lief Honda in der ersten Halbzeit zu einem Eckball an - und ballerte den Standard aber mal sowas von in den zweiten Rang des ehrwürdigen Mestalla-Stadions. Der Spieler musste selbst über sein Missgeschick schmunzeln, machte dabei aber auch mit einer Handbewegung auf den offenbar nicht perfekten Zustand des Rasens aufmerksam. Alles also nur ein einmaliger Faux pas?

Denkste! Kurz vor Ende des Spiels nahezu die identische Szene, nur dass dem Japaner der Ball dieses Mal nicht ganz so weit vom Schlappen rutschte. Trotzdem: Neu-Coach Filippo Inzaghi, einst für seine Schwalben berüchtigt, wird seinem Spieler noch das eine oder andere Standardsituaionen-Training verabreichen müssen ...

Fast ebenso unglücklich war der Eckball von Serge Gakpe vom FC Nantes im Spiel gegen den FC Metz am vergangenen Wochenende. Während Honda den Ball nämlich viel zu wuchtig traf, gelang dies dem Togolesen eher weniger ... Sehen Sie selbst ...

Auch interessant

Meistgelesen

Hoffenheim gegen Basaksehir: "Da erwartet uns Unangenehmes"
Hoffenheim gegen Basaksehir: "Da erwartet uns Unangenehmes"
Arp will U17 zum WM-Titel führen
Arp will U17 zum WM-Titel führen
Vor Duell gegen Mainz: Schalke auf der Suche nach Konstanz
Vor Duell gegen Mainz: Schalke auf der Suche nach Konstanz
Messis Meilenstein und Trainer-Zank über 1500 Kilometer
Messis Meilenstein und Trainer-Zank über 1500 Kilometer

Kommentare