Irre Gerüchte

BVB-Weltmeister bald in bekannter TV-Show zu sehen? Dort flogen zuletzt sauber die Fetzen

Einst zusammen beim BVB: Mats Hummels (l.) und Kevin Großkreutz.
+
Einst zusammen beim BVB: Mats Hummels (l.) und Kevin Großkreutz.

Bei Borussia Dortmund ist er Kult, 2014 wurde er mit dem DFB Weltmeister. Inzwischen ist Kevin Großkreutz vereinslos - aber dennoch gefragt.

  • Kevin Großkreutz hat in seiner Fußball-Karriere schon etliche Titel gewonnen.
  • Schlägt der Weltmeister von 2014 jetzt eine neue Richtung ein?
  • Es gibt Gerüchte um die Sat.1-Show „Promis unter Palmen“. Sieht man den BVB-Helden bald wieder im TV?

Dortmund - Kevin Großkreutz hat in seiner sportlichen Karriere schon vieles gesehen. Mit Borussia Dortmund wurde er zwei Mal Deutscher Meister, holte den DFB-Pokal, gewann den DFL-Supercup. Mit dem VfB Stuttgart stieg er als Zweitliga-Meister ins Fußball-Oberhaus auf und natürlich: 2014 wurde er mit der deutschen Fußball-Nationalmannschaft Weltmeister in Brasilien.

Wegen seiner Art ist Großkreutz nicht nur beim BVB ein Kult-Kicker. Selbst wenn es nicht immer nur positive Schlagzeilen rund um den mittlerweile 32-Jährigen gibt. Im Oktober ging für ihn nun wieder ein Fußball-Kapitel zuende, Drittligist Uerdingen kündigte ihm fristlos.

Warum? Großkreutz hatte den Klub verklagt, weil der KFC die Gehaltszahlungen komplett eingestellt hatte, nachdem er als Spieler einem 30-prozentigen Gehaltsverzicht wegen der Corona-Krise nicht zugestimmt hatte.

Kevin Großkreutz: BVB-Held ist vereinslos - trotzdem bald im TV zu sehen?

Wie es sportlich mit Großkreutz weitergeht, ist aktuell unklar - derzeit ist der Rechtsverteidiger vereinslos. Trotzdem hat man ihn auf dem Radar: Anscheinend ist Sat.1 am Weltmeister dran! Wie das? Großkreutz soll angeblich im TV-Format „Promis unter Palmen“ mitwirken.

Nach Informationen der Bild stehen Großkreutz und auch Dschungelcamperin Elena Miras unmittelbar vor der Unterschrift. Das wäre natürlich ein Knaller, schließlich erfreut sich die Sendung großer Beliebtheit. Auch oder gerade weil es dort zuletzt heiß herging. Die Reality-Show sorgte in der jüngsten Staffel für etliche Skandale und Streitereien. Dem Zuschauer gefiel es, weshalb sich Sat.1 zu einer Fortsetzung entschlossen hat.

Promis unter Palmen: BVB-Ikone Kevin Großkreutz bald bei Sat.1 zu sehen?

Sieht man Großkreutz also bald unter Palmen statt auf dem Fußballplatz? Zuletzt meinte er, dass er sich auch mit dem Dortmunder Amateurfußball anfreunden könnte.

Eigentlich sollte es mit den Dreharbeiten schon bald losgehen, wegen der Corona-Pandemie gibt es aber Verzögerungen. Sollte es im Frühjahr 2021 auch noch nicht mit dem thailändischen Traumstrand klappen (in Phuket wurde auch schon die erste Staffel gedreht), soll offenbar Mallorca als Ersatz in Frage kommen. Dann mit einem deutschen Fußball-Weltmeister? Gegenüber der Bild erklärte Großkreutz: „Ich habe mehrere TV-Anfragen vorliegen. Sowas ist eher nichts für mich.“ Abwarten. (akl)

Auch interessant

Kommentare