Klopp schickt verletzten BVB-Star Götze in Urlaub

+
Mario Götze fällt voraussichtlich sechs Wochen aus.

Dortmund - Dortmunds Meistertrainer Jürgen Klopp schickt seinen am Schambein verletzten Star Mario Götze in der kommende Woche in Urlaub. Der Shotingstar solle sich komplette Ruhe gönnen.

"Er muss am Montag nochmals zum Arzt. Er wird nicht soviel Gelegenheit haben, in Urlaub zu gehen", sagte Klopp bei Sky. Am Sonntag sagte der BVB-Coach: "Zuviel Urlaub wird er in seinem Leben nicht bekommen."

Aufgrund der langwierigen Blessur muss der 19-jährige Götze mit einer achtwöchigen Pause rechnen. Götze selbst hatte bereits erklärt, dass er zwei Wochen völlige Ruhe haben müsse.

"Vielleicht fliege ich sogar in die Sonne. Vielleicht ist es ganz gut, wenn ich komplett Abstand gewinne", hatte Götze der Bild gesagt, "dass ich acht Wochen ausfallen werde, hat mich natürlich runtergezogen. Aber es muss weitergehen."

SID

Auch interessant

Meistgelesen

“Drecks-Abschied“ für Hummels, Boateng und Müller: Brinkmann erklärt, was ihn beim DFB sonst noch entsetzt
“Drecks-Abschied“ für Hummels, Boateng und Müller: Brinkmann erklärt, was ihn beim DFB sonst noch entsetzt
Reus nach Serbien-Remis angefressen: „Wir sind immer noch Deutschland“
Reus nach Serbien-Remis angefressen: „Wir sind immer noch Deutschland“
„Seid ihr auch so genervt?“: Ex-Nationalspieler lästert über RTL-Kommentatoren ab
„Seid ihr auch so genervt?“: Ex-Nationalspieler lästert über RTL-Kommentatoren ab
Sportpsychologe offenbart, warum Jogi an Neuer klammert und welches Risiko das für ter Stegen birgt
Sportpsychologe offenbart, warum Jogi an Neuer klammert und welches Risiko das für ter Stegen birgt

Kommentare