Stirbt der letzte Dino aus?

Klopper-Mannschaft? 96-Profi Ostrzolek stichelt gegen HSV

+
Matthias Ostrzolek teilt gegen seinen ehemaligen Arbeitgeber aus.

Matthias Ostrzolek vom Fußball-Bundesligisten Hannover 96 hat gegen seinen früheren Club Hamburger SV gestichelt.

Hannover - Matthias Ostrzolek vom Fußball-Bundesligisten Hannover 96 hat angesichts der bislang erfolgreichen Saison des Aufsteigers gegen seinen früheren Club Hamburger SV gestichelt. „Das ist hier ein anderer Fußball als beim HSV“, sagte der Verteidiger der „Bild“ (Freitag). „Man sieht, dass wir mutig sind und nicht immer den Ball nach vorne kloppen und die Daumen drücken, dass der Ball ins Tor fällt. Wir wollen sehr gepflegten und strukturierten Fußball spielen.“

Der 27-Jährige war im Sommer ablösefrei zu 96 gewechselt und ist mit Hannover vor dem Niedersachsenduell am Sonntag gegen den VfL Wolfsburg Tabellenzehnter. Der HSV hingegen steht auf einem Abstiegsplatz.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Achtelfinale bei Sky und DAZN: Wo laufen heute die Champions-League-Spiele live?
Achtelfinale bei Sky und DAZN: Wo laufen heute die Champions-League-Spiele live?
Fußball heute live: Diese Spiele laufen live im TV und im Live-Stream
Fußball heute live: Diese Spiele laufen live im TV und im Live-Stream
Wende bei Dribbelkönig Sancho? So sehen Dortmunds Chancen wirklich aus
Wende bei Dribbelkönig Sancho? So sehen Dortmunds Chancen wirklich aus
Spielt Wunderkind Moukoko bald bei den BVB-Profis? Lucien Favre verrät Plan mit dem 15-Jährigen
Spielt Wunderkind Moukoko bald bei den BVB-Profis? Lucien Favre verrät Plan mit dem 15-Jährigen

Kommentare