Höchster Vereins-Wettbewerb

So sehen Sie die Klub-WM 2017 live im TV und im Live-Stream

+
Der begehrte Pokal der FIFA Klub-Weltmeisterschaft. 

Anfang bis Mitte Dezember findet in den Vereinigten Arabischen Emiraten die FIFA Klub-WM 2017 statt. In unserem TV-Guide sagen wir Ihnen, wie Sie die Spiele live im TV und im Live-Stream verfolgen können.

Abu Dhabi/Al Ain - Im Dezember steht wieder einmal die alljährliche Klub-WM an. In den Vereinigten Arabischen Emiraten wird vom 6. bis zum 16. Dezember 2017 der beste Fußballklub der Welt gesucht. Teilnehmen dürfen die Sieger der jeweils höchsten Wettbewerbe der einzelnen Konföderationen. Europa repräsentiert somit der Champions-League-Sieger Real Madrid, für Südamerika geht der Copa-Libertadores-Sieger Gremio Porto Alegre an den Start. Einen deutschen Vertreter gibt es somit nicht. Trotzdem verspricht der Wettbewerb Spannung. 

In den vergangenen Jahren sorgten bei der Klub-WM immer wieder die südamerikanischen Fans für Aufsehen. Der Wettbewerb genießt dort ein hohes Ansehen, tausende Anhänger reisen alljährlich ihrem Klub hinterher. Auch die Fans von Gremio Porto Alegre sind für ihre Gesänge bekannt, es ist also wieder einmal mit einem Ansturm der stimmgewaltigen Südamerikaner zu rechnen.

Rekordsieger des seit dem Jahr 2000 ausgetragenen Wettbewerbs der FIFA ist der FC Barcelona mit drei Titeln (2009, 2011, 2015), aktueller Titelträger ist der spanische Dauerrivale Real Madrid (2014, 2016). Auch eine deutsche Mannschaft konnte den Pokal schon gewinnen: 2013 siegte der FC Bayern München gegen Raja Casablanca mit 2:0.

Klub-WM 2017 in den Vereinigten Arabischen Emiraten: Alle wichtigen Informationen

Die Klub-WM 2017 findet vom 6. bis zum 16. Dezember statt. Nachdem das Turnier in den vergangenen zwei Jahren in Japan ausgetragen wurde, findet es in diesem Jahr nun in den Vereinigten Arabischen Emiraten statt. Spielorte sind Abu Dhabi (Zayed Sports City Stadium, Kapazität: 43.000) und Al Ain (Hazza Bin Zayed Stadium, Kapazität: 22.717). 

Das Teilnehmerfeld ist auf sieben Mannschaften begrenzt: 

  • Real Madrid (UEFA)
  • CF Pachuca (CONCACAF)
  • Gremio Porto Alegre (CONMEBOL)
  • Al Jazira (AFC)
  • Auckland City (OFC)
  • Urawa Red Diamonds (J-League-Meister)
  • Wydad Casablanca (CAF)

Klub-WM 2017 in den Vereinigten Arabischen Emiraten: Der Spielmodus

Der Spielmodus sieht vor, dass zunächst der Meister des asiatischen Verbandes AFC gegen den Vertreter aus Ozianien, Auckland City, antritt. Der Sieger aus dieser Partie trifft dann auf den Meister der J-League, die Urawa Red Diamonds. Im anderen Spiel trifft CF Pachuca aus der CONCACAF auf Wydad Casablanca aus dem Afrikanischen Verband CAF. 

Im Halbfinale greifen dann die Sieger der europäischen Champions League und der südamerikanischen Copa Libertadores ein. Gremio Porto Alegre spielt dann gegen den Sieger aus dem Spiel CF Pachuca gegen Casablanca, Real Madrid trifft auf den Sieger des Spiels, an dem der J-League-Meister teilnimmt. 

Die Sieger der Halbfinals treffen am 16. Dezember im Finale aufeinander. Zusätzlich werden auch noch Platz fünf und Platz drei ausgespielt. 

Klub-WM 2017 in den Vereinigten Arabischen Emiraten: Der Spielplan

Datum

Uhrzeit

Begegnung

Spielort

Runde

6.12.2017

21 Uhr

Al Jazira - Auckland City

Al Ain

1. Runde

9.12.2017

17 Uhr

CF Pachuca - Wydad Casablanca

Abu Dhabi

2. Runde A

9.12.2017

20 Uhr

Sieger 1. Runde - Urawa Red Diamonds

Abu Dhabi

2. Runde B

12.12.2017

18 Uhr

Verlierer 2. Runde A - Verlierer 2. Runde B

Al Ain

Spiel um Platz 5

12.12.2017

21 Uhr

Gremio Porto Alegre - Sieger 2. Runde A

Al Ain

Halbfinale A

13.12.2017

21 Uhr

Sieger 2. Runde B - Real Madrid

Abu Dhabi

Halbfinale B

16.12.2017

18 Uhr

Verlierer Halbfinale A - Verlierer Halbfinale B

Abu Dhabi

Spiel um Platz 3

16.12.2017

21 Uhr

Sieger Halbfinale A - Sieger Halbfinale B

Abu Dhabi

Finale

Klub-WM 2017 in den Vereinigten Arabischen Emiraten: Fußball live bei DAZN

Sämtliche Spiele der Klub-WM 2017 werden live von DAZN gezeigt. Der Streaming-Dienst ist allerdings nicht kostenlos, sondern kostet 9,99 Euro pro Monat im Abo. Allerdings ist der erste Monat kostenlos und Sie können den Vertrag monatlich kündigen. Für die einfache Bedienbarkeit hat DAZN eine App entwickelt, die Sie kostenlos herunterladen können. Mit einem Android-Smartphone finden Sie die App im Google Play Store, mit einem Apple-Gerät im iTunes-Store

Hinweis der Redaktion: Wenn Sie die Spiele der Klub-WM via Live-Stream verfolgen, sollten Sie auf eine stabile WLAN-Verbindung achten. Besteht diese nicht, kann es sein, dass Ihr monatliches mobiles Datenvolumen schnell aufgebraucht wird und das kann teuer werden, sofern Sie weiterschauen. 

Klub-WM 2017 in den Vereinigten Arabischen Emiraten: Fußball im kostenlosen Live-Stream

Da Fußball weltweit eine der beliebtesten Sportarten überhaupt ist, ist das Angebot an kostenlosen Live-Streams im Internet groß. Auch die Spiele der Klub-WM werden im Internet gezeigt. Allerdings müssen Sie hierbei mit einer deutlich schlechteren Video- und Audioqualität zurechtkommen. Zudem ist der Kommentar häufig in einer anderen Sprache und lästige Werbe-Pop-Ups gibt es auch.

Der Europäische Gerichtshof hat außerdem unlängst entschieden, dass das Schauen solcher Live-Streams illegal ist. Wir haben daher für Sie eine Liste der legalen und kostenlosen Streaming-Dienste zusammengestellt. 

Auch interessant

Meistgelesen

Gladbach ist Bayern-Bezwinger - aber kein Bayern-Jäger
Gladbach ist Bayern-Bezwinger - aber kein Bayern-Jäger
"Geschockt": Union Berlin schmeißt Keller raus
"Geschockt": Union Berlin schmeißt Keller raus
Nationaltrainer  Italiens: Ancelotti lehnt Angebot ab
Nationaltrainer  Italiens: Ancelotti lehnt Angebot ab
WM 2018: Southgate bleibt auch bei vorzeitigem Aus Nationaltrainer 
WM 2018: Southgate bleibt auch bei vorzeitigem Aus Nationaltrainer 

Kommentare