S04 setzt auf die Jugend

Knappenschmiede drängt sich auf: Nächstes Schalke-Talent steht in den Startlöchern

Schalkes Trainer Dimitrios Grammozis war nicht völlig unzufrieden mit dem Auftritt gegen Mainz.
+
Schalkes Trainer Dimitrios Grammozis war nicht völlig unzufrieden mit dem Auftritt gegen Mainz.

Der FC Schalke 04 reagiert auf die Verletztenmisere und befördert Spieler aus der Knappenschmiede zu den Profis. Einer könnte in Wolfsburg ein Thema werden.

Gelsenkirchen - Es war der kleine Hoffnungsschimmer am derzeit so düsteren Himmel über Gelsenkirchen. Nachwuchstalent Kerim Calhanoglu feierte sein vielversprechendes Bundesliga-Debüt für den FC Schalke 04* beim torlosen Remis gegen Mainz 05. Königsblau setzt offenbar in der Endphase der Saison auf den Nachwuchs, wie wa.de* berichtet.

Gegen den VfL Wolfsburg werden erneut mindestens zehn Spieler nicht zur Verfügung stehen für die Schalker Aufstellung*. Dass Neu-Trainer Dimitrios Grammozis den Talenten aus der Knappenschmiede das Vertrauen ausspricht, hatte er bereits am vergangenen Wochenende bewiesen. Nun steht mit Mikail Maden der nächste Nachwuchsspieler in den Startlöchern* - und könnte gegen Wolfsburg bereits eine wichtige Rolle einnehmen. *wa.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare