Viele Welstars bekommen Einladung

Kommt Messi zu Ballacks Abschied?

+
Michael Ballack (re.) möchte laut einem Medienbericht auch Lionel Messi zu seinem Abschiedsspiel einladen.

Düsseldorf - Michael Ballack wird sein Abschiedsspiel nach Informationen am 5. Juni 2013 in Leipzig veranstalten. Offenbar sollen Lionel Messi und andere Weltstars auflaufen.

Der 98-malige Nationalspieler wolle mit einer Ballack-Elf gegen eine Weltauswahl antreten, berichtete die Zeitung Express am Freitag. Dafür sollten prominente Spieler und Trainer seiner Vereinsstationen 1. FC Kaiserslautern, Bayer Leverkusen, Bayern München und FC Chelsea eingeladen werden.

Auf der Gästeliste des ehemaligen Kapitän der Nationalelf sollen unter anderem José Mourinho, Didier Drogba, Frank Lampard, Ashley Cole und Lionel Messi stehen. Aus der deutschen Nationalmannschaft sollten demnach Bastian Schweinsteiger, Mesut Özil oder René Adler eine Einladung erhalten.

Das Verhältnis zum Deutschen Fußball-Bund (DFB) ist nach der Ausbootung durch Bundestrainer Joachim Löw gestört. Ein DFB-Angebot, den dreimaligen Fußballer des Jahres im August 2011 im Freundschaftsspiel gegen Brasilien in Stuttgart zu verabschieden, hatte Ballack verärgert abgelehnt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Ticker: Deutschland ringt tapfere Italienerinnen nieder
Ticker: Deutschland ringt tapfere Italienerinnen nieder
Zorc bekräftigt Dementi zu Aubameyang-Gerüchten: „Keine Gespräche“
Zorc bekräftigt Dementi zu Aubameyang-Gerüchten: „Keine Gespräche“
So sehen Sie die 3. Bundesliga ab der Saison 2017/18 live im TV und Live-Stream
So sehen Sie die 3. Bundesliga ab der Saison 2017/18 live im TV und Live-Stream
245 Millionen! Guardiola und ManCity kratzen am Transfer-Weltrekord
245 Millionen! Guardiola und ManCity kratzen am Transfer-Weltrekord

Kommentare