Konkurrenz für Bayern: ManU will Schalkes Neuer

+
Begehrt: Manuel Neuer steht bei den europäischen Top-Klubs offenbar hoch im Kurs.

München - Prominente Konkurrenz für den FC Bayern im Kampf um Schalke-Torwart Manuel Neuer: Angeblich ist Manchester United an einer Verpflichtung des Nationalspieler interessiert.

"Ich habe davon gehört, dass Manchester Interesse an Neuer haben soll. Solange mir aber nichts Offizielles vorliegt, kann und werde ich mich nicht dazu äußern", sagte Schalkes Trainer Felix Magath Welt Online. ManU Braucht nach der Verletzung seines Stamm-Keeperws Edwin van der Saar einen Ersatz zwischen den Pfosten - und der soll der U21-Europameister sein.

An Manuel Neuer ist seit längerem auch der FC Bayern München interessiert. Laut Medienberichten soll der Rekodmeister bereit gewesen sein, bis zu 18 Millionen Euro in den Ruhrpott zu überweisen. Manchester United bietet nun angeblich 20 Millionen Euro für den Nationaltorwart, der von Bundestrainer Joachim Löw allerdings nicht für das Länderspiel gegen Aserbaidschan nominiert wurde. Allerdings hatte Schalke 04 Neuer bereits vor Wochen für unverkäuflich erklärt.

Das Vertrauen von Trainer Sir Alex Ferguson in die beiden Ersatzkeeper ManUs, Ben Foster und Tomasz Kuszczak , scheint begrenzt. Desweiteren steht für Neuverpflichtungen nach dem Rekord-Transfer von Cristiano Ronaldo über 94 Millionen Euro zu Real Madrid genügend Geld zur Verfügung.

Florian Weiß

Auch interessant

Kommentare