Hinspiel in Zagreb

Kroatien gegen Griechenland: So endete das Playoff-Hinspiel zur WM 2018

+
Die Kroaten um Superstar Luka Modric (l.) wollen sich über Umwege für die WM 2018 in Russland qualifizieren.

Die vier vakanten europäischen Plätze für die WM 2018 in Russland sind heiß begehrt. Um einen duellieren sich Kroatien und Griechenland. So sehen Sie die WM-Playoffs live im TV und im Live-Stream. 

Update vom 12. November 2017: Nach dem verlorenen Hinspiel geht es beim Playoff-Rückspiel zwischen Italien und Schweden ums Ganze! Halten die Skandinavier dem Druck stand und verdammen den Favoriten bei der WM 2018 zum Zuschauen? So sehen Sie das Playoff-Spiel zwischen Italien und Schweden live im TV und im Livestream.

Update vom 11. November 2017: Noch sind die Schweizer in den WM-Playoffs nicht durch! Am Sonntag kommt es nach dem knappen 1:0-Erfolg in Belfast zum Rückspiel in Basel. Wir verraten Ihnen, wie Sie die Partie live im TV und Live-Stream sehen können. 

Update vom 10. November 2017: Kroatien hat mit einem klaren Sieg im Playoff-Hinspiel einen Riesen-Schritt in Richtung WM 2018 in Russland gemacht. Oder schaffen die Griechen doch noch die Sensation und lösen ihrerseits das Ticket zur Weltmeisterschaft? Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das WM-Playoff-Spiel Griechenland gegen Kroatien live im TV und Live-Stream sehen können.

Update vom 10. November 2017: Das letzte der vier europäischen WM-Playoff-Hinspiele bestreiten am Samstag Dänemark und Irland. Wir haben für Sie zusammengefasst, wo und wie Sie die Partie live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 9. November 2017: Kroatien hat im Hinspiel der WM-Quali-Playoffs ein wahres Feuerwerk abgefackelt. Gegen das von Michael Skibbe trainierte Griechenland gewannen Modric und Co. mit einem deutlichen 4:1. Nun wird es schwierig für die Griechen, das Ergebnis im Rückspiel noch zu ihren Gunsten zu drehen.

Zagreb - Der Rasen im Maksimir-Stadion von Zagreb wird brennen, so viel ist sicher. Wenn die kroatische Nationalelf Griechenland am Donnerstag (20.45 Uhr) zum Playoff-Hinspiel zur WM 2018 empfängt, steht einiges auf dem Spiel. Beide Teams wollen über Umwege doch noch das Ticket nach Russland lösen. Die vom ehemaligen Bundesliga-Coach Michael Skibbe angeleiteten Griechen gehen als Außenseiter in die Partie. Vor heimischem Publikum im Stadion des Kult-Klubs Dinamo Zagreb bauen die Kicker vom Balkan vor allem auf ihre internationalen Stars Luka Modric (Real Madrid) und Ivan Rakitic (FC Barcelona). Zu den namhaftesten Akteuren im Aufgebot der Hellenen gehören der aus der Bundesliga bekannte Sokratis Papastathopoulos (Borussia Dortmund) und Sturmtank Konstantinos Mitroglou von Olympique Marseille.

Die Gäste müssen allerdings im WM-Playoff-Hinspiel auf die Unterstützung ihrer Anhänger verzichten. Wegen gewalttätiger Auseinandersetzungen in der Vergangenheit haben die Fußball-Verbände beider Länder eine entsprechende Vereinbarung unterzeichnet. Der Verzicht auf Fans der Auswärtsmannschaft gilt auch für das Rückspiel in Piräus.

Parallel spielt Nordirland gegen die Schweiz: So sehen Sie die Playoffs zur WM 2018 live im TV und Livestream.

Am Tag darauf spielt Schweden gegen Italien und Deutschland gegen England in den Playoffs: So sehen Sie Schweden gegen Italien live im TV und im Live-Stream und so das Spiel der DFB-Elf gegen England live im TV und im Live-Stream

Macht sich Neu-Coach Dalic unsterblich?

Auf die Trainerbänke beider Auswahlmannschaften wird sich am Donnerstag in den Playoffs zur WM 2018 besonders viel Aufmerksamkeit richten. Die Kroaten haben sich während der Qualifikationsrunde von Übungsleiter Ante Cacic getrennt, nun ist es der 51-jährige Zlatko Dalic, der sein Land zum prestigeträchtigen Nationenwettbewerb führen soll. Teil des Trainerstabes ist seit wenigen Wochen auch der ehemalige Stürmer des FC Bayern München und TSV 1860 München, Ivica Olic. Griechenland wird seit Oktober 2015 vom Deutschen Michael Skibbe betreut. Der gebürtige Gelsenkirchener hatte sich in seinem Heimatland auch als Trainer von Borussia Dortmund, Bayer Leverkusen und Eintracht Frankfurt einen Namen gemacht.

Die Bilanz spricht für den Sensations-Europameister von 2004. In sechs Pflichtspiel-Begegnungen zwischen Kroatien und Griechenland konnten die Hausherren nur einmal gewinnen, die Hellenen setzen sich zweimal durch. Drei Partien endeten Unentschieden. Zuletzt traf man im Zuge der EM-Qualifikation im Jahre 2011 aufeinander. Seinerzeit siegten die Griechen in Piräus mit 2:0, Georgios Samaras und der ehemalige Bundesliga-Torschützenkönig Theofanis Gekas trafen.

Es wird wohl das hitzigste der vier Ausscheidungsduelle. Wer behält am Ende die Oberhand? Das Hinspiel zwischen Kroatien und Griechenland gibt‘s bei uns im Live-Ticker (siehe weiter unten).

Vorentscheidung am Donnerstag?

In ihren Qualifikationsgruppen haben beide Kontrahenten den zweiten Rang belegt. Das Skibbe-Team musste sich hinter Belgien einreihen, Modric & Co. wurden von starken Isländern übertrumpft. Neben Kroatien und Griechenland müssen weitere namhafte Nationen, unter anderem Marco Verratis Italiener, den Gang in die Playoff-Runde antreten.

Die bisher fix für die WM 2018 qualifizierten europäischen Nationen sind neben Gastgeber Russland Deutschland, Frankreich, England, Spanien, Serbien, Island, Belgien, Polen und Portugal. Wer folgt den Gruppensiegern zur WM-Endrunde? Am Donnerstag könnte im Maksimir-Stadion bereits eine Vorentscheidung fallen.  

Kroatien gegen Griechenland: WM-Playoff live im Free-TV bei Nitro

Der Privatsender RTL hat sich die Übertragungsrechte für zwei der packenden Ausscheidungspartien gesichert. Anhänger der Kroaten und Griechen können aufatmen: Auch der Kracher am Donnerstag gehört dazu! Der seit 2012 bestehende Spartensender Nitro kann kostenfrei empfangen werden. Wenn die „Karierten“ Skibbes Griechen in Zagreb zum vorentscheidenden Match empfangen, berichtet der Sender ab 20.15 Uhr live. Moderatorin Laura Wontorra wird vom renommierten TV-Experten Steffen Freund begleitet. Angestoßen wird pünktlich um 20.45 Uhr. Kommentator des WM-Playoff-Spiels ist Marco Hagemann.

Kroatien gegen Griechenland: WM-Playoff im Live-Stream bei TV Now

Parallel zur Fernsehübertragung zeigt RTL das Match auch im Live-Stream im Internet. Mit dem digitalen Angebot der Sendergruppe namens TV Now müssen Sie auf den Hinspielkracher Kroatien gegen Griechenland nicht verzichten. Nach einer kostenfreien Testphase von 30 Tagen kostet Sie die Nutzung von TV Now 2,99 Euro im Monat. Tablet- und Smartphone-User können die Partie über die eigens entwickelte App verfolgen. Kostenfrei erhältlich ist diese sowohl im iTunes-Store für Apple-User, als auch für Android-Nutzer im Google Play Store

Kroatien gegen Griechenland: WM-Playoff im Live-Stream bei DAZN

Die Expansionsfreude des Online-Anbieters DAZN macht auch vor den Playoff-Spielen zur WM 2018 nicht Halt - sämtliche Partien werden live übertragen! Wer noch kein DAZN-Kunde ist, kann rechtzeitig vor Beginn der Playoff-Runde noch ein Abo abschließen. Nach einem kostenlosen Probemonat kostet Sie ein DAZN-Abo 9,99 Euro monatlich. Neben den Playoff-Spielen zur WM 2018 überträgt die Streamingplattform viele weitere Fußballevents, wie etwa die Spiele der Premier League und Serie A, live. Der Onlinedienst kann über einen Webbrowser oder eine Applikation genutzt werden. Apple-User sind naturgemäß im iTunes-Storean der richtigen Adresse, Android-Nutzer kommen im Google Play Store auf ihre Kosten.

Wenn Kroatien und Griechenland am Donnerstag die Klingen kreuzen, garantieren Kommentator Guido Hüsgen und Experte Benny Lauth fachkundige Analysen. Und das Beste: Schon kurz nach Abpfiff können Sie die Highlights der Partien in der DAZN-Mediathek abrufen, oder sich die gesamte Partie nochmals in voller Länge zu Gemüte führen.

Kroatien gegen Griechenland: WM-Playoff im kostenlosen Live-Stream

Eine weitere Alternative für Fußballfans bieten kostenlose Streamingdienste im Internet. Oftmals lässt dabei die Bild- und Tonqualität jedoch zu wünschen übrig. Erfahrungsgemäß können derartige Angebote zudem Viren oder Trojaner anlocken, die die Nutzbarkeit der Endgeräte mittelfristig stark beeinträchtigen. Der Europäische Gerichtshof weist darauf hin, dass viele kostenlose Streamingdienste den Tatbestand der Strafbarkeit erfüllen.

Kroatien gegen Griechenland: WM-Playoffs bei uns im Live-Ticker

Sollten Sie ein Live-Ticker-Fan sein, haben wir natürlich auch das für Sie: Unsere Online-Redaktion berichtet am Donnerstag live vom Hinspiel: Hier finden Sie den Live-Ticker zum Spiel Kroatien gegen Griechenland in den WM-Playoffs 2018.

Kroatien gegen Griechenland: Die letzten sechs Begegnungen

Wettbewerb

Datum

Begegnung

Ergebnis

EM-Qualifikation

07.10.2011

Griechenland - Kroatien

2:0

EM-Qualifikation

07.09.2010

Kroatien - Griechenland

0:0

Freundschaftsspiel

25.04.2001

Kroatien - Griechenland

2:2

Freundschaftsspiel

10.03.1999

Griechenland - Kroatien

3:2

WM-Qualifikation

30.04.1997

Griechenland - Kroatien

0:1

WM-Qualifikation

10.11.1996

Kroatien - Griechenland

1:1

Auch interessant

Meistgelesen

RB Leipzig hofft auf Sieg und Schützenhilfe
RB Leipzig hofft auf Sieg und Schützenhilfe
Chaos bei den 05ern! Mainz-Präsident Kaluza tritt zurück
Chaos bei den 05ern! Mainz-Präsident Kaluza tritt zurück
Bitter: Schalkes Goretzka schon wieder verletzt
Bitter: Schalkes Goretzka schon wieder verletzt
TSG-Talente dürfen ran: Euro-Abschied als Casting-Show
TSG-Talente dürfen ran: Euro-Abschied als Casting-Show

Kommentare