Trainer VfL Wolfsburg

Labbadia: "Jeder muss dem Team einen Schub geben"

+
Trainer Bruno Labbadia will den VfL Wolfsburg schnell aus der Abstiegszone führen. Foto: Philipp von Ditfurth

Wolfsburg (dpa) - VfL Wolfsburgs Trainer Bruno Labbadia hat vor seiner Heimpremiere am Samstag gegen Bayer Leverkusen von seinen Spielern mehr Verantwortung eingefordert.

"Wir müssen geschlossen auftreten. Ich erwarte mir, dass jeder versucht, dem Team einen Schub zu geben", sagte der neue Coach des abstiegsbedrohten Fußball-Bundesligisten am Donnerstag. "Das ist eine verantwortungsvolle Rolle, die jeder in der Mannschaft wahrnehmen muss. Das fordern wir ein."

Nach dem 1:1 in Labbadias Premieren-Spiel beim FSV Mainz 05 will der VfL-Trainer den Tabellen-15. schnell aus der Abstiegszone führen. Vor allem wünscht sich der frühere Bundesliga-Stürmer, weiterhin alles selbst in der eigenen Hand zu haben. "Wir müssen versuchen, uns im Kampf um den Klassenerhalt in eine Position zu bringen, in der wir weiter nicht abhängig von anderen sind, sondern selber die Punkte einfahren", sagte Labbadia.

Wolfsburg-Leverkusen bei bundesliga.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Nach Fitnesstest-Drama: Schiri des Jahres fällt wochenlang aus
Nach Fitnesstest-Drama: Schiri des Jahres fällt wochenlang aus
Hammer-Transfer deutet sich an: Sami Khedira vor Rückkehr in die Bundesliga
Hammer-Transfer deutet sich an: Sami Khedira vor Rückkehr in die Bundesliga
Neymar flirtet mit FC Bayern! Angeblich Plan B, wenn es mit Barcelona nicht klappt
Neymar flirtet mit FC Bayern! Angeblich Plan B, wenn es mit Barcelona nicht klappt
Juventus Turin heißt in FIFA 20 komplett anders - Bekommt auch der FC Bayern neuen Namen?
Juventus Turin heißt in FIFA 20 komplett anders - Bekommt auch der FC Bayern neuen Namen?

Kommentare