tz-Noten zum Länderspiel: Einmal gab's Note 1

Manuel Neuer
1 von 13
Manuel Neuer: Zwei Torschüsse, zwei Tore: Neuer hielt zunächst mal gar nix. In Halbzeit zwei mehr gefordert, aber nicht immer souverän. Note: 4
Philipp Lahm
2 von 13
Philipp Lahm: Agil und angriffslustig, hinten aber auch manchmal zu weit weg von den schwedischen Spitzen. Note: 3
Mats Hummels
3 von 13
Mats Hummels: Spielte gleich nach drei Minuten einen langen Anti-Löw-Ball, als wollte er sagen: Ich spiele, und ich spiele meinen Stil! Der war von Zweikampfstärke geprägt, allerdings auch von keiner guten Organisation bei den Gegentoren. Note: 4
Jerome Boateng
4 von 13
Jerome Boateng: Verpennte die ersten und letzten Minuten der ersten Halbzeit, beide Male klingelte es im deutschen Tor. Zwischendurch war er wach, beim 3:4 wieder am Schlummern. Note: 5
Marcell Jansen
5 von 13
Marcell Jansen: Der Hamburger machte seine Seite dicht, suchte dann das Kombinationsspiel mit Schürrle. Sah gut aus, kann er noch mal machen. Note: 3
Toni Kroos
6 von 13
Toni Kroos: Topform-Toni ist auch auf der Sechs derzeit granatenstark, spielte Pässe, die sonst kaum einer im Fuß hat. Sehr präsent, fast ohne Abtauch-Phasen. Note: 2
Bastian Schweinsteiger
7 von 13
Bastian Schweinsteiger: Lief in der ersten Halbzeit rum, als hätte er noch den Blumenstrauß von Wolfgang Niersbach in der Hand. Keine Dynamik, wenig Steigerung in Hälfte zwei. Mit Jubiläumsbonus: Note: 4
Thomas Müller
8 von 13
Thomas Müller: Versuchte viel, vor allem mit Diagonalläufen von rechts in die Spitze. Der richtige Ball landete nicht auf seinem Fuß, der Müller-Effekt blieb aus gestern Abend. Note: 4

Stockholm - André Schürrle hat beim Länderspiel gegen Schweden einen Hattrick geschafft. Damit ist die Schmach des Hinspiel-4:4 getilgt - und Schürrles Aufstellung bei der WM 2014 so gut wie sicher.

Auch interessant

Meistgesehen

Bilder und Einzelkritik zur DFB-Pleite gegen Mexiko - Drei kassieren die Note 5
Bilder und Einzelkritik zur DFB-Pleite gegen Mexiko - Drei kassieren die Note 5
Fußball
Wirbel bei WM-Eröffnung: Robbie Williams zeigt Mittelfinger
Wirbel bei WM-Eröffnung: Robbie Williams zeigt Mittelfinger
Fotos vom ersten öffentlichen Training: Die Nationalelf zeigt sich den Fans
Fotos vom ersten öffentlichen Training: Die Nationalelf zeigt sich den Fans
„Griff ins Klo, Blamage“: Presse vernichtet DFB-Team
„Griff ins Klo, Blamage“: Presse vernichtet DFB-Team

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.