DFB-Kapitän auf Verkaufskästen

Lahms Dank an die tz: "Eine schöne Sache"

+
Philipp Lahm und das Foto von sich selbst.

München - „Was habt ihr denn da schon wieder“, lacht Philipp Lahm, als tz-Reporter ­Michael Knippenkötter ihn nahe des DFB-Quartiers in Brasilien trifft und einen ­Tablet-Computer reicht. Darauf zu sehen: Der ­Kapitän selbst, fast in Lebensgröße!

Zum WM-Start hatte der DFB-Kapitän von den ­vielen ­Hundert Verkaufs­kästen der tz in München ­gegrüßt.

„So was hab ich ja noch nie ­gesehen. Eine schöne Sache. Etwas ­verrückt, aber schön! ­Unterstützung ­können wir ja immer ­gebrauchen, wenn die so aussieht, okay!“

mic

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Dembélé vor Abschied aus Dortmund? Treffen mit Guardiola in Manchester
Dembélé vor Abschied aus Dortmund? Treffen mit Guardiola in Manchester
So endete Deutschland gegen Chile
So endete Deutschland gegen Chile
Nach Watzke-Ultimatum: Zwei englische Top-Klubs wollen Aubameyang 
Nach Watzke-Ultimatum: Zwei englische Top-Klubs wollen Aubameyang 
Bundesliga im TV und Live-Stream: Das ändert sich ab der Saison 2017/2018 
Bundesliga im TV und Live-Stream: Das ändert sich ab der Saison 2017/2018 

Kommentare