Wildes Gerücht

Geht Tuchel zu RB Leipzig?

+
Der Abschied von Thomas Tuchel aus Mainz ist beschlossene Sache. Über die Zukunft des Coaches wird heftig spekuliert. Wechselt der 40-Jährige etwa zu RB Leipzig?

München - Der Abschied von Thomas Tuchel aus Mainz ist beschlossene Sache. Über die Zukunft des Coaches wird heftig spekuliert. Wechselt der 40-Jährige etwa zu RB Leipzig?

Zweite Liga statt Europapokal, Red Bull Arena statt Coface Arena, Leipzig statt Mainz? Geht Thomas Tuchel etwa als Trainer zu RB Leipzig in den Osten? Das zumindest könnte sich Lothar Mattäus vorstellen. In der Sendung Sky 90 Extra sagte er am Samstagabend: „Thomas Tuchel, Ralf Rangnick und Dietrich Mateschitz haben sich schon vor einem Jahr getroffen. Da hat man bestimmt nicht über die Zusammensetzung eines Getränks gesprochen. Tuchel und Rangnick kennen sich schon seit langem aus gemeinsamer Zeit in Ulm und Stuttgart. Da besteht Kontakt."

Matthäus weiter: "Es gibt Gerüchte, dass der Kontakt wieder ein bisschen mehr aufgenommen worden ist, das heißt: Thomas Tuchel nach Leipzig, Alexander Zorniger nach Salzburg. In Leipzig könnte man etwas vernünftig über die Zeit aufbauen, perspektivisch gesehen mit den Brausemillionen von Didi Mateschitz vielleicht sogar in Europa an die Champions League anzuklopfen.“

Auch Franz Beckenbauer bezog in Sky 90 Extra Stellung zu dem Thema: „Ich weiß nicht, ob Thomas das freiwillig auf sich nehmen will, von der Ersten Liga, ja sogar von der Europa League zurück in die Zweite Liga zu gehen. Aber langfristig ist das eine Perspektive“, sagte der Kaiser

Am Sonntag hatte Mainz-Manager Christian Heidel bekannt gegeben, dass der 40 Jahre alte Coach am Samstag beim 3:2 gegen den Hamburger SV letztmals die Rheinhessen betreut habe. Tuchel selbst sprach von einem „persönlich notwendigen Schritt“.

Auch interessant

Kommentare