1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

Leipziger Gulacsi und Laimer verzichten auf Länderspiele

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Peter Gulacsi
Hat Probleme mit der Bauchmuskulatur: Leipzigs Torwart Peter Gulacsi. © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Kapitän Peter Gulacsi und Konrad Laimer bleiben in der anstehenden Länderspielpause beim Fußball-Bundesligisten RB Leipzig. Beide Akteure sind angeschlagen und verzichten auf Spiele für ihre Nationalmannschaften Ungarn bzw. Österreich.

Leipzig - „Pete hatte eine Verletzung in den letzten Wochen und hat mit Schmerztabletten gespielt. Er bleibt zur Regeneration hier“, sagte Trainer Jesse Marsch am Samstag. Einen Tag später teilte der Club mit, dass Gulacsi wegen einer Bauchmuskelverletzung bis zu zehn Tage ausfallen werde.

Laimer ist muskulär angeschlagen, was beim 2:1 gegen Borussia Dortmund einen Einsatz von Beginn an verhinderte. Der Mittelfeldspieler wurde erst in der 84. Minute eingewechselt, da er Beschwerden an den Adduktoren hat. dpa

Auch interessant

Kommentare