1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

Leipziger Laimer verletzt sich am Sprunggelenk

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Verletzt
Konrad Laimer von RB Leipzig (M) sitzt verletzt auf dem Spielfeld und wird behandelt. © Matthias Balk/dpa

RB Leipzig beklagt vor dem abschließenden Spiel des Jahres zwei verletzte Akteure.

Augsburg - Mittelfeldspieler Konrad Laimer und Verteidiger Mohamed Simakan mussten von Trainer Domenico Tedesco in der Fußball-Bundesliga beim 1:1 in Augsburg zur Pause ausgewechselt werden. Der Österreicher Laimer verletzte sich kurz vor dem Ende der ersten Spielhälfte bei einem Foul an ihm am Sprunggelenk, wie Tedesco nach dem Spiel sagte Simakan hatte muskuläre Probleme. Genaueres konnte Tedesco noch nicht berichten. Die Leipziger empfangen am Samstag zum Hinrundenabschluss Arminia Bielefeld. dpa

Auch interessant

Kommentare