Nach zwei Jahrzehnten bei Barça

Lionel Messi und der FC Barcelona: Trennung nach 20 Jahren bahnt sich an - historischer Wechsel?

Lionel Messi vom FC Barcelona winkt.
+
Lionel Messi steht vor dem Abschied von seinem Herzensverein FC Barcelona.

Lionel Messi ist das Gesicht des FC Barcelona. Nach 20 Jahren will der Ausnahme-Kicker den Verein verlassen - für viele Fans ist das schwer vorstellbar.

  • Lionel Messi ist einer der größten Fußballer der Geschichte.
  • Seine gesamte Karriere verbrachte er bei einem Verein - dem FC Barcelona.
  • Der Argentinier hat seinen Wechselwunsch hinterlegt: Er will den Klub verlassen.

Barcelona - Es ist schwer vorstellbar, aber wahr: Lionel Messi möchte den FC Barcelona verlassen. Der argentinische Superstar hat der Klubführung per Fax seinen Wechselwunsch mitgeteilt. Unter anderem soll der neue Barça-Trainer Ronald Koeman ein Grund sein, warum der sechsmalige Weltfußballer das Ende seiner Zeit in der katalanischen Hauptstadt anstrebt.

FC Barcelona: Lionel Messi vor dem Abschied - Suárez und Bartomeu wichtige Faktoren

Zudem hat Koeman Messis gutem Freund und Nachbar Luis Suárez mitgeteilt, dass er nicht mehr mit ihm plane. Auch das Verhältnis mit Klub-Präsident Josep Bartomeu gilt als gestört. Der FC Barcelona erlebte 2019/2020 die erste Saison ohne jeden Titelgewinn seit zwölf Jahren. In Katalonien spricht man von einer der schlimmsten Krisen der Vereinsgeschichte.

Lionel Messi ist einer der größten Fußballer, die es je gegeben hat. Der Argentinier entstammt Barcelonas weltberühmter Jugendakademie „La Masia“. 2004 gab er sein Debüt für die „Blaugrana“. Seitdem kann er eine unglaubliche Statistik vorweisen: In insgesamt 731 Spielen erzielte er 634 Tore und gab 285 Vorlagen (Stand August 2020). Mit dem FC Barcelona holte er zehnmal die spanische Meisterschaft, sechsmal die „Copa del Rey“ und gewann viermal die Champions League.

Lionel Messi hat für den FC Barcelona Unglaubliches geleistet.

Lionel Messi will den FC Barcelona verlassen - Rekorde für die Ewigkeit?

Außerdem ist „La Pulga“ (deutsch: der Floh) Rekordsieger des Ballon d‘Or. Die Auszeichnung für den besten Spieler der Welt erhielt er sechsmal. Egal von welcher Seite man es betrachtet - die Meilensteine Messis sind gigantisch. So ist er beispielsweise der erste Spieler, der in zehn aufeinanderfolgenden Saison mindestens 40 Tore erzielte. Im Jahr 2012 sorgte er mit 79 Toren in allen Wettbewerben für eine Bestmarke, die wohl nicht so schnell geknackt wird.

Für viele Fans ist es unvorstellbar, den Barca-Helden in einem anderen Trikot zu sehen. Sein Wunsch ist aber eindeutig - die ganze Fußball-Welt ist gespannt, wohin es den Argentinier zieht. (epp)

Auch interessant

Kommentare