Luhukay mit lustigem Aufstiegsversprecher

Jos Luhukay hat auf der Pressekonferenz kurzzeitig vergessen, dass er aufsteigen will
+
Jos Luhukay hat auf der Pressekonferenz kurzzeitig vergessen, dass er aufsteigen will

München - FCA-Trainer Jos Luhukay hat dem unterlegenen FC Ingolstadt am Sonntag nach dem Spiel alles Gute gewünscht und dabei für einen sympathischen Lacher gesorgt.

Gute Manieren und Höflichkeit sind FCA-Trainer Jos Luhukay wichtig. Nach jedem Spiel lobt er, sofern angemessen, den Gegner und wünscht ihm alles Gute. Nach dem 2:0-Sieg am Sonntag gegen den akut abstiegsbedrohten FC Ingolstadt hat das zu einem lustigen Versprecher geführt.

Zunächst lobte Luhukay sein Gegenüber Benno Möhlmann über den grünen Klee, so dass dieser sich sichtbar geschmeichelt fühlte. "Ich wünsche Benno, der absolut ein richtig guter Trainer ist und mit dem FC Ingolstadt alles in die Waagschale legen wird, um in der Liga zu bleiben, viel Glück und Erfolg", sagte der Niederländer und ging zur Verabschiedung über: "Wir sehen uns hoffentlich demnächst wieder." Was? Doch kein Aufstieg? Luhukay: "...oder auch nicht."

tz

Auch interessant

Kommentare