Internationaler Wettbewerb

Podolski nicht für Europa-League nominiert

+
Lukas Podolski im Trikot von Inter Mailand.

Mailand - Fußball-Weltmeister Lukas Podolski wird für Inter Mailand in dieser Saison nicht in der Europa League auflaufen.

Der neue Klub des 29-Jährigen setzte den Stürmer nicht auf die Meldeliste der 25 Spieler, die in der anstehenden K.o. -Phase noch eingesetzt werden dürfen. Stattdessen nominierte Inter den früheren Münchner Xherdan Shaqiri für den Kader nach, den die Mailänder vor der Saison bei der Europäischen Fußball-Union (UEFA) für die Europa League angegeben hatten.

Statt Podolski wurde Xherdan Shaqiri nachnominiert

Podolski war im Januar auf Leihbasis vom FC Arsenal aus London nach Mailand gewechselt, Shaqiri kam von Bayern München. Da beide Profis in der laufenden Saison schon Einsätze in der Champions League absolviert hatten, konnte nur einer von beiden nachnominiert werden. Podolski stand nach zuletzt schwachen Leistungen in der Kritik und wartet noch auf seinen ersten Treffer für Inter.

sid

Auch interessant

Meistgelesen

So sehen Sie die Bundesliga-Konferenz heute live
So sehen Sie die Bundesliga-Konferenz heute live
Braunschweiger schimpfen über Elfer-Geschenk und Psychotricks
Braunschweiger schimpfen über Elfer-Geschenk und Psychotricks
HSV forderte VfL: So endete die Partie Hamburger SV gegen Wolfsburg
HSV forderte VfL: So endete die Partie Hamburger SV gegen Wolfsburg
Abstiegskrimi und Aufstiegskampf am letzten Spieltag
Abstiegskrimi und Aufstiegskampf am letzten Spieltag

Kommentare