Stürmer und Linksaußen sollen kommen

232 Millionen Euro! Pep-Klub Manchester City bastelt an doppeltem Rekord-Transfer

Tottenhams Harry Kane (l.) kämpft mit Aston Villas Jack Grealish um den Ball. Bald könnten sie gemeinsam bei Manchester City spielen.
+
Tottenhams Harry Kane (l.) kämpft mit Aston Villas Jack Grealish um den Ball. Bald könnten sie gemeinsam bei Manchester City spielen.

Manchester City steht offenbar vor einer doppelten Rekordverpflichtung. Der englische Meister soll neben Shootingstar Jack Grealish auch an Harry Kane dran sein.

München - In Corona-Zeiten muss gespart werden - außer eben, man hat einen Scheich als Besitzer.

Wer hofft, dass sich der Profifußball nach Covid-19 auf einen Weg der Vernunft begeben würde, mit einer Rückkehr zu mehr Bescheidenheit und einem anständigeren Finanzgebaren, landet durch eine Transfermeldung aus Großbritannien auf dem Boden der Tatsachen.

Manchester City vor doppeltem Rekordtransfer: Grealish und Kane sollen kommen

Manchester City will einem Bericht zufolge nicht nur für einen Spieler 116 Millionen Euro ausgeben, sondern sich auch noch einen zweiten für die gleiche Summe holen. Es wären die teuersten Transfers der Premier-League-Geschichte!

Konkret geht es laut der Daily Mail um Linksaußen Jack Grealish (25) von Aston Villa sowie um Sturmtank Harry Kane (27) von den Tottenham Hotspurs. Beide sollen Pep Guardiolas Klub demnach die unglaubliche Rekordsumme wert sein. Wo andere Klubs zu Pandemie-Zeiten jeden Cent umdrehen müssen, gibt ManCity also womöglich für zwei Spieler 232 Millionen Euro aus! Laut transfermarkt.de beträgt Grealishs Marktwert 65 Millionen, der von Kane gar 120 Millionen.

Grealishs Transfer steht demnach kurz bevor - für Kane soll ein Angebot vorliegen.

Jack Grealish: Vertrag bei Aston Villa gilt noch bis 2025

Grealish, dessen Vertrag bei Villa noch bis 2025 gilt, spielt aktuell gemeinsam mit Kane bei der EM für England. Gegen Schottland durfte er für eine halbe Stunde lang aufs Feld, gegen Tschechien über 90 Minuten. Three-Lions-Kapitän Kane war in jedem Spiel Starter, wartet aber noch auf sein erstes Tor. Kane steht bei Tottenham noch bis 2024 unter Vertrag.

Machester Ciy wurde in der abgelaufenen Saison mit zwölf Punkten Vorsprung Meister. Der Klub von DFB-Nationalspieler Ilkay Gündogan verliert im Sommer unter anderem Vereinslegende Sergio Agüero. (cg/pf)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare