Viertelfinale der Champions League

Mega-Fehlschuss des Jahres im Video: City-Star vergibt kläglich! Lyon freut sich auf FC Bayern

Raheem Sterlingt sitzt weinend auf dem Platz nach der Partie von Manchester City gegen Olympique Lyon.
+
Raheem Sterling fabrizierte den Fehlschuss des Jahres im CL-Halbfinale gegen Olympique Lyon.

Manchester City nahm es im Viertelfinale der Champions League mit Olympique Lyon auf. City-Star Raheem Sterling unterlief dabei wohl der Fehlschuss des Jahres.

  • Das vierte Viertelfinale der Champions League zwischen Manchester City und Olympique Lyon fand am Samstagabend statt.
  • City musste sich dabei dem Außenseiter OL geschlagen geben - Raheem Sterling unterlief dabei der Fehlschuss des Jahres.
  • Wo wurde die Partie live im TV und im Live-Stream übertragen? Hier gibt es alle Infos.

Champions League: Borussia Mönchengladbach - Real Madrid live im TV und im Live-Stream

Update vom 26. Oktober 2020: Gladbach nimmt es am 2. Spieltag der CL-Vorrunde mit Real Madrid auf - das Duell wird live im TV und im Live-Stream übertragen.

Update vom 15. August, 23.45 Uhr: Was war das denn für eine irre Partie zwischen Manchester City und Olympique Lyon? Das Team von Trainer Pep Guardiola war vor der Partie der ganz große Favorit gewesen, am Ende aber setzte sich OL durch und trifft nun am Mittwoch im Halbfinale der Champions League auf den FC Bayern.

Dass es zur Neuauflage der Halbfinals von 2010 kommt, daran hatte vor allem Moussa Dembele entscheidende Anteil. Der Angreifer von Lyon erzielte zwei Treffer beim 3:1-Erfolg der Franzosen. „Wir haben das Spiel des FC Bayern gegen Barca gesehen“, sagt Dembele nach der Partie bei Sky: „Das war beeindruckend und wird ein harter Kampf, aber wir freuen uns sehr auf die Partie!“

Ebenfalls einen großen Anteil am City-Aus hatte Raheem Sterling, der für Manchester zwar zunächst den zwischenzeitlichen Ausgleich von Kevin De Bruyne vorbereitete, aber wenigen Sekunden vor dem 3:1 die Mega-Chance auf den Ausgleich hatte.

Riyad Mahrez setzte sich in der 78. Minute im Strafraum rechts durch und flankte flach in die Mitte, wo Sterling völlig freistehend am Fünfmeterraum ohne Bedrängnis den Ball vor die Füße bekam. Der englische Nationalspieler aber brachte das Kunststück fertig, die Kugel über das Lyon-Tor zu schießen.

Im Gegenzug patzte dann City-Keeper Erderson, Dembele erzielte das 3:1 und machte das Aus für Pep und ManCity perfekt. Die Engländer scheitern damit zum dritten Mal in Folge im CL-Viertelfinale.

Champions League: Mega-Fehlschuss des Jahres im Video - City-Star vergibt kläglich! Lyon freut sich auf FC Bayern

Update vom 14. August 2020: Am Samstag kämpfen Manchester City und Olympique Lyon um den Einzug ins Champions-League-Halbfinale. Setzt sich das Team von Trainer Pep Guardiola, der vermeintliche Favorit, durch oder gelingt dem französischen Erstligisten die Überraschung? Das sind die voraussichtlichen Aufstellungen beider Mannschaften:

Manchester City: Ederson - Walker, Fernandinho, Laporte, Cancelo - Gündogan, Rodri, De Bruyne - Sterling, Jesus, Foden

Olympique Lyon: Lopes - Marçal, Denayer, Marcelo - Dubois, Aouar, Caqueret, Guimarães, Cornet - Depay, Toko Ekambi

Manchester City - Olympique Lyon: Champions-League-Viertelfinale heute live im TV und Live-Stream

Meldung vom 13. August 2020:

München/Lissabon - Gelingt Manchester City doch noch ein krönender Abschluss einer an sich sonst enttäuschenden Saison? Die Chancenlosigkeit im Titelkampf der Premier League, der drohende Ausschluss aus der Champions League, die Aussicht auf eine titellose Spielzeit - bisher war es nicht die Saison von Pep Guardiola und seiner Citizens.

Doch nach dem Freispruch vor dem Internationalen Sportgerichtshof (CAS) und dem Achtungserfolg im Achtelfinale gegen Real Madrid (2:1 und 2:1) sieht es plötzlich gar nicht mehr so düster für die Sky Blues aus. Dank einer effektiven Chancenverwertung und zweier haarsträubender Fehler von Madrids Verteidiger Raphael Varane konnte Manchester City auch den Rückspiel-Vergleich gegen die Königlichen für sich entscheiden und steht nun im Viertelfinale vor der Aufgabe Olympique Lyon.

Champions League: City sollte gegen Lyon nicht den selben Fehler machen wie Juventus Turin

Auf den ersten Blick erscheint der Gegner aus Frankreich eine dankbare Aufgabe zu sein, doch der Schein trügt. Auch wenn die französische Liga ihren Spielbetrieb wegen der Corona-Pandemie nicht wieder aufnahm, fehlte es Lyon zuletzt nicht an Spielpraxis. Wettkampfhärte holte sich das Team von Trainer Rudi Garcia durch zahlreiche Testspiele und dem französischen Pokal-Finale gegen Paris St. Germain (0:1). Im Achtelfinale schaffte Olympique dann gegen Juventus Turin die große Überraschung und schickte Cristiano Ronaldo und Co. trotz einer 1:2-Niederlage in den verfrühten Urlaub. Das Hinspiel hatten die Franzosen mit 1:0 gewonnen.

Anpfiff zwischen Manchester City und Olympique Lyon ist am Samstag, 15. August 2020, um 21 Uhr im Estádio José Alvalade in Lissabon. Das K.o.-Spiel wird nicht im Free-TV übertragen.

Manchester City - Olympique Lyon: Viertelfinale der Champions League heute live im TV und im Live-Stream bei DAZN

  • Die Streaming-Plattform DAZN zeigt das Duell City - Lyon am Samstagabend live und exklusiv.
  • Die Vorberichte mit Lukas Schönmüller und Experte Sebastian Kneißl beginnen um 20.45 Uhr.
  • Als Kommentator ist Jan Platte vorgesehen.
  • Der Live-Stream von DAZN kann über jeden beliebigen Browser sowie über die App auf dem Tablet oder Smartphone empfangen werden.
  • Apps: DAZN im iTunes-Store (Apple); DAZN im Google-Play-Store (Android).
  • Hier können Sie ein DAZN-Abo abschließen (werblicher Link).
  • Falls Sie das Programm von DAZN auf dem TV-Gerät sehen wollen, benötigen Sie die entsprechende Anwendung bei Apple TV, Smart TV oder einen Fire TV Stick von Amazon.

Manchester City - Olympique Lyon: Das Viertelfinale der Champions League heute live im TV und im Live-Stream bei Sky

Manchester City gegen Olympique Lyon: Das Viertelfinale der Champions League heute bei uns im Live-Ticker

Wer nicht schauen kann, ist bei uns im Live-Ticker genau richtig! Hier verpassen Sie keine wichtige Spielszene! (kus)

Auch interessant

Kommentare