Manchester United im Finale des Audi-Cups

+
Nani (l.) von Manchester im Duell mit Boca Juniors‘ Morel Rodriguez.

München - Manchester United hat beim Fußball-Turnier um den Audi-Cup das Finale erreicht. Das Team von Trainer Sir Alex Ferguson gewann am Mittwoch in München gegen die Boca Juniors Buenos Aires mit 2:1 (2:0).

Vor 61 000 Zuschauern in der Allianz Arena brachten der Brasilianer Anderson (23. Minute) und der Ecuadorianer Luis Antonio Valencia (42.) den Champions-League-Sieger von 2008 in Führung . Die nach dem Seitenwechsel überlegenen Argentinier verkürzten durch Insua (55.) auf 1:2. Im Endspiel trifft Manchester an diesem Donnerstag (20.45 Uhr/ ZDF ) auf den Sieger der Partie Bayern München - AC Mailand.

dpa

Fotos vom Spiel ManU gegen Boca Juniors

Fotostrecke

Auch interessant

Kommentare