Auch Mutter von DFB-Kapitän dabei

Seine Freundin unterstützt Manuel Neuer in der Allianz Arena - sie ist selbst Profisportlerin

Manuel Neuers Freundin Anika Bissel (m.) auf der Tribüne.
+
Manuel Neuers Freundin Anika Bissel (M.) auf der Tribüne.

Bei Deutschlands Auftaktniederlage gegen Frankreich bekam Manuel Neuer Unterstützung von seiner Freundin. Sie saß gemeinsam mit Neuers Mutter auf der Tribüne.

München - Für einen Sieg gegen Frankreich hat es nicht gereicht, zumindest auf der Tribüne konnte sich Deutschlands Kapitän Manuel Neuer Trost abholen. Denn dort saßen zwei seiner engsten Vertrauten: Seine Mutter Marita und seine Freundin Anika. Beide trugen ein Deutschland-Trikot mit der Nummer eins.

Mit der 21-jährigen Anika Bissel ist Neuer „privat sehr glücklich“, wie er der Welt am Sonntag sagte. Neuers Ex Nina kannten die meisten, doch die neue Partnerin tauchte noch selten in der Öffentlichkeit auf. Sie ist 14 Jahre jünger als der DFB-Torwart und ist selbst Profisportlerin. Allerdings hat sie den Ball lieber an der Hand als am Fuß - sie ist Handballerin beim ESV Regensburg, Spitzname des Teams: „Bunker Ladies“.

Manuel Neuer: Freundin ist Handball-Profi

Ihr Team feierte im Mai den Aufstieg in die zweite Handball-Bundesliga, Bissel stößt zur neuen Saison dazu. Ihr älterer Bruder Christopher spielt sogar in der Bundesliga für den HC Erlangen. Laut ihrem Instagram-Kanal studiert sie Mode. Seit wann genau sie mit Neuer ein Sportlerpaar bildet, ist nicht bekannt. Offiziell äußerten sich die beiden zunächst nicht.

Anika Bissel war nicht die einzige Spielerfrau, die am Dienstag in der Allianz Arena zu Gast war: Cathy Hummels kam mit ihrer Schwester und ein paar Freundinnen und sah das folgenreiche Eigentor ihres Ehemanns. Auch Candice Brook (Freundin von Leroy Sané) wurde auf den Rängen gesichtet.

Am Samstag steht schon das nächste Spiel in München an: Gegen den amtierenden Europameister Portugal muss die DFB-Elf gewinnen, um noch eine gute Chance aufs Weiterkommen zu haben. Ob Neuers Anhang wieder dabei ist? Den Torwart würde es sicherlich zusätzlich motivieren. (epp)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare