Maradonas Grimassen-Besuch in Südafrika

+
Diego Maradona beim Besuch einer Grundschule in Pretoria: Beim Verteilen von Fußbällen macht er mit den Kindern Scherze und zog Grimassen.

Johannesburg - Diego Maradona liebt große Auftritte: Bei seinem Besuch in Südafrika vor der Fußball-WM legte sich der Argentinier mächtig ins Zeug - und wischte Sicherheitsbedenken vom Tisch.

Der argentinische Fußball-Nationaltrainer Diego Maradona hat nach einem Besuch in Südafrika Bedenken an der Sicherheit im WM-Land zurückgewiesen. “Es gibt keinen Grund, Angst davor zu haben, nach Südafrika zu kommen. Ich glaube, es wird ein großartiges Erlebnis“, sagte Maradona am Donnerstag in Johannesburg. Dort besuchte der Trainer der “Albiceleste“ zum Abschluss seines fünftägigen Aufenthaltes in Südafrika das Stadion “Soccer City“, in dem am 11. Juni das Eröffnungsspiel und am 11. Juli das Finale der Fußball-Weltmeisterschaft ausgetragen wird. “Ich habe schon in vielen Stadien gespielt, aber das ist eines der schönsten, das ich je gesehen habe“, sagte der Weltmeister von 1986.

Zuvor stattete Maradonna Schulen im Norden von Pretoria Besuche ab, bei denen er Fußbälle an die Kinder verteilte. Dabei scherzte er mit den Mädchen und Buben und zog wilde Grimassen. 

Begleitet wurde er von Südafrikas Fußball-Präsident Kirsten Nematandani und WM-Cheforganisator Danny Jordaan. “Ich freue mich, dass einer der größten Spieler der Geschichte hierhergekommen ist, um sich ein Bild von der Lage zu machen und dass er seine Unterstützung für die WM zum Ausdruck gebracht hat“, sagte Jordaan. Nach dem Anschlag auf die togoische Nationalmannschaft zwei Tage vor Beginn des Afrika-Cups in Angola war eine heftige Diskussion um die Sicherheit bei der WM in Südafrika entbrannt. Maradona zeigte sich nun “beeindruckt von der Sicherheit und der Organisation“ im Land.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Große Reform beim DFB? Dritte Liga auf dem Prüfstand - Bierhoff spricht über Neugliederung
Große Reform beim DFB? Dritte Liga auf dem Prüfstand - Bierhoff spricht über Neugliederung
Nach Transfer-Theater: Neymar verletzt sich - und fehlt PSG längere Zeit
Nach Transfer-Theater: Neymar verletzt sich - und fehlt PSG längere Zeit
Schweigeminute für Halle bei DFB-Spiel: Fan wird mit „Halt die Fresse“ zum gefeierten Held
Schweigeminute für Halle bei DFB-Spiel: Fan wird mit „Halt die Fresse“ zum gefeierten Held
Sky und DAZN: Welcher Sender zeigt die deutschen Champions-League-Spiele?
Sky und DAZN: Welcher Sender zeigt die deutschen Champions-League-Spiele?

Kommentare