Länderspiele mit dem DFB-Team

Mario Götze: Jetzt kann/muss er liefern

+
Mario Götze mit seiner Freundin Ann-Kathrin.

Köln - Für Mario Götze werden die beiden anstehenden Länderspiele eine wichtige Standortbestimmung sein: Der Bayern-Star muss liefern. Ähnlich geht es drei seiner Kollegen aus der Nationalmannschaft.

Jeder Schüler kennt es. Das anstrengende Schuljahr ist vorbei, endlich kann man mal am Strand auf der faulen Haut liegen, doch plötzlich wird man von der Mutter zum Mathenachholen verdonnert. In etwa so werden sich auch der ein oder andere Nationalspieler in Cannes, Ibiza oder Saint Tropez gefühlt haben, als er sich am 26. Mai auf Jogi Löws Liste für die „Länderspielkracher“ gegen die USA und Gibraltar wiederfand.

„Der Termin ist sicherlich nicht optimal“, gestand DFB-Manager Oliver Bierhoff. „Ich bin jedoch um jeden Termin froh, den wir haben.“ Und viele Kicker im DFB-Aufgebot ebenfalls. Denn neben den Leistungsträgern, die Sonderurlaub oder Wehwehchen vor dem Nachsitzen in Köln und Faro schützen, gibt es auch Spieler, für die einiges auf dem Spiel steht. Die tz zeigt, für wen es gegen die Amis und Gibraltar um was geht:

Lukas Podolski: Seine Zeit bei Inter Mailand ist vorbei, seine Zukunft jedoch weiter ungewiss. „Momentan sieht es so aus, als ob ich nach London zurückgehe“, sagte er gestern. Will Poldi auch weiterhin „ein Gesicht“ des DFB-Teams sein, wie Oliver Bierhoff es ausdrückte, und bei der EM dabei sein, muss er jetzt Gas geben.

Patrick Herrmann: Was ist der heiß! Für die beiden Länderspiele unterbrach der Gladbacher seinen Urlaub und legte Extraschichten am Borussia-Park ein, um ja fit zu Jogi zu reisen. „Immer nur zu laufen, war mir zu wenig“, so Herrmann im kicker. Nach einer starken Rückrunde steht der 24-Jährige vor seinem Debüt mit dem DFB-Team, will Löw zeigen, dass er dauerhaft auf ihn setzen kann.

Max Kruse: Vor seinem Wechsel nach Wolfsburg fragte er den Bundestrainer um Rat, jetzt will er auch bei Löw im DFB-Team nach Miro Kloses Rücktritt zur festen Größe im Sturm werden. Heißt für die Spiele gegen USA und Gibraltar: knipsen!

Mario Götze: Knapp ein Jahr nach seinem Tor von Rio hat der WM-Held einiges an Prestige eingebüßt. Der Grund: Seine schwankenden Leistungen beim FCB, die Pep Guardiola zur wichtigen Phase der Saison mit einem Stammplatz auf der Ersatzbank bestrafte. Nachdem er auf Ibiza zwei Wochen lang den Kopf freibekommen konnte, sollte Götze sich jetzt nun wieder in ein anderes Licht rücken.

Neue Urlaubsfotos: Lewandowski relaxt auf Yacht

lop

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

DFB-Sportdirektor Flick hört überraschend auf 
DFB-Sportdirektor Flick hört überraschend auf 
So sieht der Spielplan des Afrika-Cup 2017 aus
So sieht der Spielplan des Afrika-Cup 2017 aus
Heinrich heute: Bundestrainer Pereira und Altstar Müller
Heinrich heute: Bundestrainer Pereira und Altstar Müller
Badstuber schwärmt von S04: "Gesamtpaket ist spannend"
Badstuber schwärmt von S04: "Gesamtpaket ist spannend"

Kommentare