“Ich komm' nicht mehr mit“

Total überfordert! Ex-Bayern-Star weiß nicht, wo er Bundesliga schauen kann

+
Ex-bayern-Stürmer Mario Gomez (r.) ist von den neuen TV-Rechten für die Bundesliga genervt.

Das wird ihm alles zu viel: Mario Gomez kennt sich mit den neuen TV-Rechten für die Bundesliga nicht mehr aus. Ein neuer Trend geht ihm jetzt zu weit.

Freiburg - Fußball im Fernsehen ist für Mario Gomez ein Ärgernis geworden. „Ich komm' nicht mehr mit, was man bestellen muss, um ein Spiel zu sehen“, sagte der Stürmer des VfB Stuttgart nach dem 3:3 beim SC Freiburg.

Mario Gomez hat keine Abos für Sky, Eurosport und DAZN

„Das finde ich sehr, sehr schade für die Fans auch, dass es nicht nur ein Paket gibt, das man sich bestellt und dann alle Bundesligaspiele, alle Champions-League-Spiele sieht. Das ist ein Trend, der mir überhaupt nicht gefällt“, sagte Gomez nach seinen beiden ersten Saisontoren. Er selbst habe keinerlei Abos.

Fans brauchen mehrere Abos für Bundesliga

Um alle Spiele ihrer Mannschaft in der Bundesliga und dem Europapokal live im TV sehen zu können, brauchen Fußball-Fans in dieser Saison kostenpflichtige Zugänge zu Sky, Eurosport und DAZN.

DAZN machte jetzt eine große Ankündigung: Noch mehr Durcheinander für Fußball-Fans? Auch bei der Nations League gibt es Einschränkungen für die Fußball-Fans. Ebenso gibt es gravierende Änderungen bei der Übertragung der Champions League.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

So endete das Revierderby: FC Schalke 04 gegen Borussia Dortmund
So endete das Revierderby: FC Schalke 04 gegen Borussia Dortmund
Champions League: So endete AS Monaco gegen Borussia Dortmund 
Champions League: So endete AS Monaco gegen Borussia Dortmund 
So endete Werder Bremen gegen Fortuna Düsseldorf
So endete Werder Bremen gegen Fortuna Düsseldorf
Kehrt Özil England den Rücken? Wechsel des Weltmeisters immer wahrscheinlicher
Kehrt Özil England den Rücken? Wechsel des Weltmeisters immer wahrscheinlicher

Kommentare