0:1-Niederlage gegen Frankreich

Mats Hummels besiegelt DFB-Pleite bei der EM: BVB-Star Emre Can zeigt sich kurz verwirrt

Mats Hummels schaut bedrückt im DFB-Trikot.
+
Mats Hummels besiegelte die DFB-Pleite bei der EM gegen Frankreich mit einem Eigentor.

Die DFB-Elf verlor zum Auftakt der EM mit 0:1 gegen Frankreich. BVB-Verteidiger Mats Hummels trug eine große Mitschuld, während Emre Can erst spät reinkam.

München – Ein unglücklicher Abend für die DFB-Elf und Mats Hummels: Die deutsche Fußballnationalmannschaft verlor am Dienstag (15. Juni) zum EM-Auftakt mit 0:1 gegen Frankreich, wie RUHR24* berichtet.

Zwei Spieler von Borussia Dortmund kamen dabei zum Einsatz. Mats Hummels besiegelte die DFB-Pleite bei der EM, Emre Can zeigte sich kurz verwirrt*. Während Ersterer von Beginn an spielte, wurde Letzterer erst spät eingewechselt – später als eigentlich geplant. *RUHR24.de ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare