Team-Bus fährt ohne Vize-Kapitän ab

Fauxpas in Dortmund: BVB vergisst Abwehr-Star Hummels im Stadion - Probleme in der Mannschaft?

Mats Hummels wurde nach dem Köln-Spiel im Stadion vergessen.
+
Mats Hummels wurde nach dem Köln-Spiel im Stadion vergessen.

Sportlich sieht es beim BVB aktuell nicht besonders gut aus. Passt es auch intern in der Mannschaft nicht? Mats Hummels wurde kürzlich im Stadion vergessen.

Dortmund - Die Dramaturgie am Dienstagabend war schon eine bittere. Da liefert Borussia Dortmund seit längerer Zeit endlich einmal wieder eine Partie ab, die den eigenen und den Ansprüchen der Fans genügt - und am Ende kassiert man bei Manchester City Minuten vor dem Schlusspfiff doch noch ein Tor und geht einmal mehr als Verlierer vom Platz. Dennoch musste Erling Haaland anschließend Autogramme geben.

Nun stellt sich die Frage, warum der BVB nicht immer so performen kann wie im Hinspiel des Viertelfinals der Champions League. Mats Hummels hatte nach der Partie in den Katakomben des Etihad Stadiums eine Erklärung parat und verpackte die Kritik gewohnt eloquent. „Wenn man es jeden Tag im Training zeigt“, so Hummels bei Sky: „Dann zeigt man es auch in jedem Spiel. Wir müssen zeigen, dass das nicht nur auf der ganz großen Bühne möglich ist, sondern samstags gegen Frankfurt, samstags in Stuttgart.“

BVB: Mats Hummels im Stadion vergessen! So heftig kriselt‘s in der Mannschaft

Oder vielleicht auch gegen Köln? Vor drei Wochen patzten die Schwarz-Gelben beim Abstiegskandidaten und kamen letztlich nur zu einem glücklichen 2:2-Unentschieden. Ob Hummels damals intern ähnlich angesäuert reagierte, ist nicht überliefert. Allerdings würde das erklären, warum der Mannschaftsbus nach dem Köln-Spiel Ende März ohne den Vize-Kapitän losfuhr!

Video: Ist Mats Hummels für Borussia Dortmund wichtiger als Erling Haaland?

Keinem der Mitspieler fiel es auf, dass Hummels fehlte. Dieser befand sich bei der Abfahrt noch in den Katakomben des Rhein-Energie Stadions und unterhielt sich mit einigen Köln-Spielern, als der Bus in Richtung Dortmund aufbrach. Der Innenverteidiger musste anschließend in einem Kleinbus mit BVB-Mitarbeitern zurückreisen.

Durchaus auffällig, wenn die Mannschaft nicht mitbekommt, dass ein Spieler fehlt. Wenn es sich dabei sogar noch um den Vize-Kapitän handelt, ist es umso bemerkenswerter. Immerhin: In Manchester wurde Hummels nicht vergessen. Und das trotz der dezenten Kritik. (smk)

Auch interessant

Kommentare