Es geht wohl nach England

Amtlich: Nordtveit verlässt M'gladbach am Saisonende

+
Mönchengladbachs Havard Nordtveit (l) und Jerome Gondorf von Darmstadt versuchen an den Ball zu kommen.

Mönchengladbach - Borussia Mönchengladbach hat den Kampf um eine Vertragsverlängerung mit Havard Nordtveit verloren. Es soll ihn auf die Insel ziehen.

Der Norweger Havard Nordtveit verlässt Borussia Mönchengladbach am Ende der Saison. Der 25-Jährige werde "seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängern und nach England wechseln", teilte der Fußball-Bundesligist am Sonntag mit und bestätigte eine entsprechende Meldung der "Bild".

Die Entscheidung, den fünfmaligen deutschen Meister zu verlassen, sei ihm "sehr schwer gefallen", sagte Nordtveit der "Bild". Der Mittelfeldspieler, der ablösefrei gehen kann, wird mit dem englischen Premier-League-Klub West Ham United in Verbindung gebracht. Auch Borussia Dortmund soll Interesse an Nordtveit signalisiert haben.

sid

Auch interessant

Meistgelesen

Ticker: Deutschland ringt tapfere Italienerinnen nieder
Ticker: Deutschland ringt tapfere Italienerinnen nieder
Zorc bekräftigt Dementi zu Aubameyang-Gerüchten: „Keine Gespräche“
Zorc bekräftigt Dementi zu Aubameyang-Gerüchten: „Keine Gespräche“
So sehen Sie die 3. Bundesliga ab der Saison 2017/18 live im TV und Live-Stream
So sehen Sie die 3. Bundesliga ab der Saison 2017/18 live im TV und Live-Stream
Fußball-Kommentatorin feiert heute bei der ARD ihr Deutschland-Debüt
Fußball-Kommentatorin feiert heute bei der ARD ihr Deutschland-Debüt

Kommentare