John Anthony Brooks

Wolfsburg holt angeblich Hertha-Verteidiger für 18 Millionen Euro

+
John Anthony Brooks soll angeblich Hertha BSC verlassen und zum VfL Wolfsburg gehen. 

Innenverteidiger John Anthony Brooks soll nach Medien-Informationen von Hertha BSC zum Fußball-Bundesliga-Konkurrenten VfL Wolfsburg wechseln.

Berlin - Wie „Bild/BZ“ und der TV-Sender Sky am Dienstag mitteilten, soll die Ablösesumme bei 18 Millionen Euro liegen. Hertha BSC bestätigte die Meldung nicht. „Es ist nicht außergewöhnlich, dass jetzt die Zeit der Gerüchte beginnt“, sagte Hertha-Sprecher Max Jung auf Anfrage.

In der gerade abgelaufenen Saison belegte Hertha Rang sechs und spielt in der kommenden Spielzeit erstmals seit 2009 in der Europa League. Wolfsburg sicherte sich am Montag den Klassenerhalt in der Relegation gegen Zweitligist Eintracht Braunschweig. Brooks besitzt bei der Hertha einen Vertrag bis 2019, der im Januar 2016 verlängert worden war.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

DFB-Team hat Gruppenspiele für EM 2020 in München - Kimmich: „Richtig cool für uns“
DFB-Team hat Gruppenspiele für EM 2020 in München - Kimmich: „Richtig cool für uns“
Wegen Video-Beweis: UEFA diskutiert Abseits-Regel-Revolution
Wegen Video-Beweis: UEFA diskutiert Abseits-Regel-Revolution
Klinsmann-Debüt gegen Favres BVB: Hertha BSC gegen Borussia Dortmund heute live im TV und Live-Stream
Klinsmann-Debüt gegen Favres BVB: Hertha BSC gegen Borussia Dortmund heute live im TV und Live-Stream
EM-Auslosung: Löw „droht“ Lahm mit Entlassung - Bayern-Star findet‘s „fragwürdig“
EM-Auslosung: Löw „droht“ Lahm mit Entlassung - Bayern-Star findet‘s „fragwürdig“

Kommentare