Ausstiegsklausel von elf Millionen Euro

Medien: Castro vor Wechsel nach Dortmund

+
Gonzalo Castro spielt seit 1999 für Bayer 04 Leverkusen.

Dortmund - Bundesligist Borussia Dortmund hat offenbar den ersten Neuzugang für die kommende Saison perfekt gemacht und einen Ersatz für Ilkay Gündogan gefunden.

Nach Informationen der Bild-Zeitung und von Sky Sport News HD wird Gonzalo Castro vom Liga-Konkurrenten Bayer Leverkusen für die festgeschriebene Ablösesumme von elf Millionen Euro zu den Westfalen wechseln. Der 27 Jahre alte Castro hatte bereits mehrfach in den vergangenen Wochen den Wunsch nach einer neuen Herausforderung formuliert. Dortmund hatte frühzeitig sein Interesse an dem Mittelfeldspieler bekundet und versucht, die Ablösesumme zu drücken.

Castro, dessen Vertrag in Leverkusen bis 2016 läuft, gilt als einer der Wunschkandidaten des neuen Trainers Thomas Tuchel, zumal durch das Karriereende von Sebastian Kehl und den Abgang von Ilkay Gündogan Vakanzen auf der Position sechs vor der Abwehr entstehen.

SID

Auch interessant

Meistgelesen

„Ein weiterer Meilenstein“: Stimmen zum BVB-Triumph
„Ein weiterer Meilenstein“: Stimmen zum BVB-Triumph
Wegen Sahin: BVB-Kapitän Schmelzer attackiert Tuchel
Wegen Sahin: BVB-Kapitän Schmelzer attackiert Tuchel
Dortmund besiegt "Fluch von Berlin" - Triumph für Tuchel
Dortmund besiegt "Fluch von Berlin" - Triumph für Tuchel
Der Spielplan für den Confed Cup 2017 in Russland
Der Spielplan für den Confed Cup 2017 in Russland

Kommentare