Barca in der Liga weiter top

Messi trifft dreimal: Barcelona schlägt Betis Sevilla

+
Lionel Messi.

Der FC Barcelona gibt sich in der spanischen Primera División weiter keine Blöße.

Sevilla - Die Katalanen gewannen ihr Fußball-Auswärtsspiel bei Betis Sevilla am Sonntagabend auch dank eines überragenden Lionel Messi souverän mit 4:1 (2:0) und vergrößerten ihren Vorsprung an der Tabellenspitze auf das zweitplatzierte Atlético Madrid auf zehn Punkte.

Lesen Sie auch:  Ohne Ronaldo: Juventus kassiert erste Liga-Pleite -Neapel-Torhüter Ospina bewusstlos

Superstar Messi brachte sein Team in der 18. Minute in Führung und legte noch zwei weitere Tore nach (45.+2/85.). Luis Suárez erzielte in der 63. Minute das zwischenzeitliche 3:0 für das Team um den deutschen Torhüter Marc-André ter Stegen. Der Ehrentreffer für Betis gelang Loren Morón acht Minuten vor dem Ende. Atlético hatte sich am Samstag eine Schwäche geleistet und 0:2 (0:0) bei Ahtletic Bilbao verloren.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Fußball heute live: Diese Spiele laufen im TV und im Live-Stream
Fußball heute live: Diese Spiele laufen im TV und im Live-Stream
Klinsmann wollte BVB-Star zur Hertha locken - Preetz: „Ruf die Jungs doch mal an!“
Klinsmann wollte BVB-Star zur Hertha locken - Preetz: „Ruf die Jungs doch mal an!“
DFB-Direktor Bierhoff glaubt an Wertewandel
DFB-Direktor Bierhoff glaubt an Wertewandel
Agnelli: Existenzielle Bedrohung des europäischen Fußballs
Agnelli: Existenzielle Bedrohung des europäischen Fußballs

Kommentare