Verteidiger fällt wochenlang aus

Zorc nervt Piszczeks Länderspiel-Verletzung: "Das kotzt mich an"

+
Dortmund-Manager Michael Zorc.

Lukasz Piszczek von Borussia Dortmund kam mit einer schweren Verletzung vom Länderspiel mit der polnischen Nationalmannschaft zurück. Das stinkt BVB-Manager Michael Zorc gewaltig.

Manager Michael Zorc von Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Dortmund hat mit viel Frust auf die Verletzung von Rechtsverteidiger Lukasz Piszczek bei einem Länderspieleinsatz reagiert. "Das kotzt mich ehrlich gesagt an. Man steht bei den Länderspielen immer nur daneben und kann schauen, was passiert. Aber die Kosten tragen die Vereine", sagte Zorc der Bild.

Piszczek hatte sich im WM-Qualifikationsspiel für Polen gegen Montenegro (4:2) einen Außenbandanriss im rechten Knie zugezogen und fällt mehrere Wochen aus. In der jüngeren Vergangenheit waren unter anderem auch Raphael Guerreiro, Sokratis und Marco Reus mit Blessuren von Länderspielreisen nach Dortmund zurückgekehrt.

SID

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Polizist stirbt bei Krawallen - Hooligan in München festgenommen
Polizist stirbt bei Krawallen - Hooligan in München festgenommen
MSV-Torwart schaut nicht hin: Unfassbares Tor in der zweiten Liga
MSV-Torwart schaut nicht hin: Unfassbares Tor in der zweiten Liga
So sehen Sie Borussia Dortmund gegen FC Augsburg live im TV und im Live-Stream
So sehen Sie Borussia Dortmund gegen FC Augsburg live im TV und im Live-Stream
So endete Atalanta Bergamo gegen Borussia Dortmund
So endete Atalanta Bergamo gegen Borussia Dortmund

Kommentare