Stürmerstar Stephan El Shaarawy

Milan will den Pharao langfristig binden

+
Stephan El Shaarawy ist mit seinen Toren die Lebensversicherung des AC Mailand.

Mailand - In der italienischen Serie A führt der junge Ägypter Stephan El Shaarawy die Torschützenliste an. Klar, dass sein Verein AC Mailand Interesse an einer langfristigen Zusammenarbeit hat

Der AC Mailand will seinen jungen Stürmerstar Stephan El Shaarawy langfristig an sich binden. Der italienische Erstligist werde dem 20 Jahre alten Profi in den nächsten Tagen eine vorzeitige Vertragsverlängerung bis 2018 anbieten, berichtete die „Gazzetta dello Sport“ am Dienstag. Mit 18 Toren ist Shaarawy Milans erfolgreichster Torjäger in der laufenden Saison.

Derzeit steht Shaarawy bis 2017 unter Vertrag. Sein relativ niedriges Gehalt von 600 000 Euro pro Jahr steigt bis zum Vertragsende auf 800 000 Euro. Im Falle einer Verlängerung darf der Jungstar mit einer deutlichen Gehaltserhöhung rechnen.

2011 hatte Milan den Angreifer für eine Ablösesumme von 15 Millionen Euro vom CFC Genua geholt. Im vergangenen Herbst lehnte Milans Vize-Präsident Adriano Galliani ein Angebot von 30 Millionen Euro des SSC Neapel für Shaarawy ab.

Auch interessant

Meistgelesen

Achtelfinale bei Sky und DAZN: Wo laufen die deutschen Champions-League-Spiele live?
Achtelfinale bei Sky und DAZN: Wo laufen die deutschen Champions-League-Spiele live?
Fußball heute live: Diese Spiele laufen live im TV und im Live-Stream
Fußball heute live: Diese Spiele laufen live im TV und im Live-Stream
EM 2020: Das ist der offizielle Spielplan - DFB-Elf erwischt Todes-Gruppe
EM 2020: Das ist der offizielle Spielplan - DFB-Elf erwischt Todes-Gruppe
Thomas Müller: Mögliche DFB-Rückkehr? Jetzt äußert sich Bierhoff - Olympia-Gespräche laufen bereits
Thomas Müller: Mögliche DFB-Rückkehr? Jetzt äußert sich Bierhoff - Olympia-Gespräche laufen bereits

Kommentare