EM 2021

Mit Brych und Siebert: Die 18 Schiedsrichter

Felix Brych
+
Wurde von der UEFA für die EM nominiert: Felix Brych.

Berlin - Mit Routinier Felix Brych und Debütant Daniel Siebert hat der Deutsche Fußball-Bund (DFB) bei der EM 2021 gleich zwei Schiedsrichter am Start.

Während der 45 Jahre alte Brych schon bei der WM 2014, der EM 2016 und der WM 2018 eingesetzt wurde, darf der 37 Jahre alte Siebert erstmals bei einem Großevent ran. Mit seinem Gespann habe er „mit einem Glas Alsterwasser beziehungsweise Radler“ angestoßen, berichtete der Berliner. „Das musste sein.“ Neben Brych und Siebert wurden Bastian Dankert, Christian Dingert und Marco Fritz als Video Assistant Referees (VAR) berufen.

Die 18 Schiedsrichter für die Fußball-EM 2021:

SchiedsrichterHerkunft
Felix BrychMünchen
Daniel SiebertBerlin
Cüneyt CakirTürkei
Carlos del Cerro GrandeSpanien
Andreas EkbergSchweden
Orel GrinfeldIsrael
Ovidiu HateganRumänien
Sergej KaratsewRussland
Istvan KovacsRumänien
Björn KuipersNiederlande
Danny MakkelieNiederlande
Antonio Mateu LahozSpanien
Michael OliverEngland
Daniele OrsatoItalien
Fernando RapalliniArgentinien
Artur Soares DiesPortugal
Anthony TaylorEngland
Clément TurpinFrankreich
Slavko VincicSlowenien

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare