Euro mit Zuschauern

EM 2021 in München: Kann man noch Tickets kaufen?

Die Allianz-Arena in München ist einer der Austragungsorte der EM 2021
+
Die Allianz-Arena in München ist einer der Austragungsorte der EM 2021

Endlich wieder Live-Fußball im Stadion genießen! Für einige Fans geht dieser Wunsch bei der EM 2021 in München in Erfüllung. Allerdings gehört auch eine große Portion Glück dazu, denn die Tickets werden verlost.

München – Mit einem Jahr Verspätung ist es am 11. Juni so weit: Die Fußball-Europameisterschaft 2021 wird mit dem Auftaktspiel Italien – Türkei in Rom angepfiffen. Nachdem die Stadt München der UEFA eine Zusage gab, dass Zuschauer ins Stadion dürfen, ist die bayerische Hauptstadt mit vier Spielen dabei.

Die EM 2021 in München

Für die EM 2020 hatte sich die UEFA etwas Besonderes einfallen lassen. Zum 60. Geburtstag des europäischen Fußballverbandes sollte die Europameisterschaft auf Städte in ganz Europa verteilt werden. Deutschland bewarb sich mit der Allianz Arena des Rekordmeisters FC Bayern München.

Aufgrund der Corona-Pandemie musste das Turnier um ein Jahr verschoben werden und findet nun vom 11. Juni bis 11. Juli statt. In München werden insgesamt vier Spiele der EM 2021 ausgetragen:

  • 15. Juni 21.00 Uhr Deutschland – Frankreich
  • 29. Juni 18.00 Uhr Deutschland – Portugal
  • 23. Juni 21.00 Uhr Deutschland – Ungarn
  • 2. Juli 21.00 Uhr Viertelfinalspiel

Wie viele Zuschauer in München ins Stadion dürfen, steht derzeit noch nicht fest. Geplant ist eine Kapazität von 21 Prozent. Dies entspricht 14.500 Zuschauern. Bei günstiger Entwicklung der Pandemie-Situation könnten auch 50 Prozent der Plätze gefüllt werden.

EM 2021: Tickets und Verkaufsstellen für die Spiele in München

Für die verschobenen Spiele gehen voraussichtlich keine neuen Tickets in den Vorverkauf. Ticketbesitzer für die ursprünglichen Spiele im Sommer 2020 konnten bis 22. April 2021 entscheiden, ob sie ihre Tickets zurückgeben wollten oder nicht. Daraus ergeben sich zwei Möglichkeiten:

Wurden mehr Tickets verkauft, als Zuschauer ins Stadion in München dürfen, wird die UEFA unter den aktuellen Ticketinhabern eine Verlosung durchführen. Die Verlosungen erfolgen separat für jedes Spiel und jede Bestellung. Gewinner werden benachrichtigt. Verlierer erhalten eine vollständige Rückerstattung.

Für den unwahrscheinlichen Fall, dass aufgrund zahlreicher Stornierungen noch Tickets für Spiele der EM 2021 übrig sind, können diese über die Website der UEFA bestellt werden. Andere Verkaufsstellen vor Ort gibt es nicht.

EM 2021 in München: Preise

Die Preise für die Spiele der EM 2021 wurden in drei Kategorien unterteilt. Für die Spiele in München bedeutet dies:

GruppenphaseViertelfinale
Kategorie 1 (Mitte der langen Seiten)185 Euro225 Euro
Kategorie 2 (Ecken)125 Euro145 Euro
Kategorie 3 (kurze Seiten hinter den Toren)50 Euro75 Euro

Im Preis enthalten ist die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln im Raum München.

EM 2021 in München: Was zu beachten ist

Da die Entwicklung der Pandemie bis zum Beginn der EM 2021 nicht abzusehen ist, müssen Zuschauer flexibel bleiben. Sehr unwahrscheinlich, aber nicht ausgeschlossen ist beispielsweise, dass Zuschauer aufgrund rapide wieder ansteigender Zahlen gar keinen Zutritt erhalten. Wahrscheinlich ist, dass die Kapazität kurzfristig auf 40 bis 50 Prozent erhöht werden kann. Dann aber werden zunächst Ticketbesitzer kontaktiert, die bei der Verlosung leer ausgegangen sind. Außerdem sind grundsätzlich folgende Regeln zu beachten:

Zuschauer in München müssen das Stadion innerhalb eines ihnen zugewiesenen Zeitfensters von 30 Minuten betreten.

Alle Zuschauer müssen einen negativen Covid-19-Test vorlegen.

Am Stadion kann die Körpertemperatur gemessen werden.

Im gesamten Stadion ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes Pflicht.

Am Platz soll es erlaubt sein, die Maske zum Essen und Trinken abzunehmen. Allerdings ist noch unklar, ob überhaupt Catering angeboten werden wird.

Im Video: Alle Informationen zu den Austragungsorten

EM 2021 in München: Das Stadion

Die Allianz Arena ist seit der Saison 2005/2006 das Heimspielstadion des FC Bayern München. Das Stadion fasst insgesamt 75.021 Zuschauer. Da bei internationalen Spielen keine Stehplätze zugelassen sind, reduziert sich die Kapazität auf 69.344 Sitzplätze. Die Arena befindet sich direkt am Autobahnkreuz München-Nord im Stadtteil Fröttmaning, somit ist die Anfahrt zur EM 2021 mit dem eigenen Pkw sehr unkompliziert. Wer lieber mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zur EM 2021 anreist, nimmt die U6 zur Haltestelle Fröttmaning.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare