1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

Murat Yakin bleibt bis 2024 Nationaltrainer der Schweiz

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Murat Yakin
Bleibt nach der WM-Qualifikation der Schweiz automatisch Nationaltrainer bis 2024: Murat Yakin. © Alessandro Della Valle/KEYSTONE/dpa

Murat Yakin bleibt bis mindestens 2024 Schweizer Fußball-Nationaltrainer. Sein Kontrakt hat sich mit der Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2022 in Katar automatisch bis nach der Qualifikation für die EM 2024 in Deutschland verlängert.

Berlin - Das bestätigte Yakin auf der Pressekonferenz nach dem 4:0-Sieg gegen Bulgarien, wie der „Blick“ schrieb. „Mit dieser Qualifikation ist alles klar. Das war schon so geplant, dass er in diesem Fall bis 2024 Nati-Trainer bleibt“, erklärte Nationalmannschaftsdirektor Pierluigi Tami dem „SRF“.

Der 47-jährige Yakin hatte im August die Nachfolge von Vladimir Petkovic angetreten. Er hat bisher keines seiner sieben Spiele verloren und kommt auf die herausragende Quote von 2,14 Punkten pro Spiel. dpa

Auch interessant

Kommentare