Nach Allofs geht nun auch Schaaf auf Jogi Löw los

+
Thomas Schaaf ist sauer auf Jogi Löw.

Bremen - Thomas Schaaf hat Bundestrainer Joachim Löw wegen der Entscheidung in der Torwart-Frage hart kritisiert.

Der Trainer des Fußball-Bundesligisten Werder Bremen stellte sich hinter seinen enttäuschten Keeper Tim Wiese, der von Löw nicht für die beiden Länderspiele gegen Südafrika und Aserbaidschan nominiert worden war. “Das ist für uns absolut unbefriedigend und auch nicht nachvollziehbar“, sagte Schaaf am Freitag. “Wiese kann nur beim Verein gute Leistungen bringen. Die hat er in allen drei Wettbewerben gezeigt“, fügte der Werder-Coach hinzu.

Bereits am Vortag hatte Werder-Manager Klaus Allofs das Personalkonzept des Bundestrainers kritisiert

. Wiese selbst bezeichnete das Vorgehen als “verwunderlich“. Schaaf betonte, dass es das Recht des Bundestrainers sei, die Nationalmannschaft zusammenzustellen. “Wir haben aber auch das Recht, unsere Meinung zu sagen“, sagte der Werder-Coach.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Große Reform beim DFB? Dritte Liga auf dem Prüfstand - Bierhoff spricht über Neugliederung
Große Reform beim DFB? Dritte Liga auf dem Prüfstand - Bierhoff spricht über Neugliederung
Transfer-Theater um Neymar - Messi packt aus: Darum platzte die Rückkehr nach Barcelona
Transfer-Theater um Neymar - Messi packt aus: Darum platzte die Rückkehr nach Barcelona
Bundesliga: So sehen Sie Borussia Dortmund gegen Borussia Mönchengladbach heute live im TV und Live-Stream
Bundesliga: So sehen Sie Borussia Dortmund gegen Borussia Mönchengladbach heute live im TV und Live-Stream
Sky und DAZN: Welcher Sender zeigt die deutschen Champions-League-Spiele?
Sky und DAZN: Welcher Sender zeigt die deutschen Champions-League-Spiele?

Kommentare