2. Liga

Nach Corona-Infektion: Fährmann zurück im Schalker Training

Ralf Fährmann
+
Ist zurück im Schalker Training: Torhüter Ralf Fährmann (l).

Ralf Fährmann ist nach überstandener Corona-Infektion zurück im Mannschaftraining des FC Schalke 04. Wie der Fußball-Zweitligist mitteilte, nahm der Torhüter am Dienstag an der Einheit von Trainer Dimitrios Grammozis teil.

Gelsenkirchen - Der 32 Jahre alte Fährmann war am 19. Juli positiv auf das Coronavirus getestet worden und hatte sich danach in häusliche Isolation begeben. In den bisherigen beiden Meisterschaftsspielen des Bundesliga-Absteigers gegen den Hamburger SV (1:3) und bei Holstein Kiel (3:0) war die Nummer 1 von Michael Langer vertreten worden. dpa

Auch interessant

Kommentare